Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Gestern hat Stairport ein neues Add-On für X-Plane veröffentlicht. Im Aerosoft-Shop findet sich dort jetzt ShadeX, ein Plugin, mit dem man die Optik des Flugsimulators mit wenigen Klicks verändern und optimieren kann. Das Plugin kann vor dem Kauf (15 Euro)  in vollem Umfang ohne Zeitbregrenzung getestet werden.  Den Download findet ihr hier. Stairport veröffentlicht damit nach vielen Szenerien und dem viel genutzten Scenery Animation Manager jetzt ein weiteres Tool. Mehr zu Stairport erfahrt ihr übrigens am Sonntag in unserem Podcast “Die Simulanten”, wenn wir mit Entwickler Marten zusammensitzen.

Features:

  • Farben/Kontraste
    Verändert Kontrast, Schattenlevel, Gamma, Gain, Temperatur und Sättigung
  • Effekte
    Fügt Effekte wie Sepia, Bildkörnung, Vignette und Schärfe hinzu
  • Tiefenschärfe
    Hervorheben bestimmter Bereiche durch automatisches Weichzeichnen oder manuelle Einstellung
  • Sichtfeld
    Stellt Kamerawinkel auf Nahaufnahme oder Weitwinkel ein
  • Presets
    Wähle aus verschiedenen Voreinstellungen oder speichere die eigenen Einstellungen
  • Menü
    Ein modernes und benutzerfreundliches Menü für schnellen Zugang zu allen Funktionen + ein erweitertes Menü mit maximalen Einstellungsmöglichkeiten für Experten
  • Sprachen
    Das Plugin unterstützt die Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch (je nach X-Plane Einstellung)
  • Handbuch
    Schriftliches Handbuch in allen Sprachen + Video Anleitung zu allen Features (Englisch)

Kompatibilität:

  • Kompatibel mit X-Plane 11.41+ (openGL und Vulkan)
  • Kompatibel mit Windows und Linux
  • Effekte kompatibel mit Virtual Reality (Menü nicht)
  • Nicht kompatibel mit Mac (nicht geplant)
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Gestern Nacht erschienen und schon heute bei uns im Stream. Wir zeigen euch heute die neue PMDG 737-900ER. Wir fliegen die Maschine auf der westamerikanischen Rennstrecke zwischen Los Angeles und Las Vegas und zeigen euch dabei die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu den bisherigen Varianten der 737-Baureihe von PMDG
Ein neuer Hub für Kentucky: Skyline Simulations haben eine Szenerie für den Flughafen Cincinnati (KCVG) veröffentlicht - als Ultra V3. Der Flughafen fungiert in der Realität auch als Hub für Amazon Air und DHL Aviation.
Obwohl Marcus Nyberg fleißig an einer zeitgemäßen Stockholm-Arlanda Szenerie arbeitet, findet er noch Zeit für etwas Produktpflege. Seine exklusiv über Orbx vertriebene Göteborg-Landvetter Szenerie wird dazu zeitnah ein umfangreiches Update erfahren.