Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Sie sind schon einfach schön anzuschauen – die Airports von Marcus Nyberg. Sein neustes Werk – Malmö [ESMS] steht nun in den virtuellen Regalen von Orbx. Für 21,21€ bekommt ihr den Airport für P3D V4 und V5. Der viert größte Flughafen in Schweden wird hauptsächlich von Wizz Air angeflogen, auch SAS und ASL haben Malmö im Flugplan stehen. Mit SAS geht es nach Stockholm und mit ASL nach Liege. Wizz Air bedient Malmö aus fast ganz Europa, verständlich bei der Nähe zu Kopenhagen. Wer mehr über Marcus Nyberg und seine Arbeit erfahren möchte, kann sich beim Orbx Developer Spotlight etwas mehr Infos holen.

  • Der aktuellste Airport vom schwedischen Designer Marcus Nyberg
  • Ultra-HD Texturen auf dem ganzen Airport inkl. partiellem Einsatz von PBR Texturen
  • Terminal Interior umgesetzt
  • Wetterabhängige PBR Bodentexturen
  • Die Nachtbeleuchtung besteht aus einer Kombination aus dynamischen und “baked” Licht, was für eine sehr realistische Nachtumsetzung sorgt.
  • Animierte SODE Jetways und Optional VDGS Einweisungssystem
  • Speziell für Malmö erstellte statischen Flugzeuge (F-50/BAe ATP…) 
  • Detaillierte APX,vorkonfiguriert für komplette GSX Kompatibilität
  • Liegt in der Nähe von ESSG, ESKS, ESSA & ESSV
  • Optimiert für beste Performance, auch mit einem komplexen Airliner
  • Fügt sich nahtlos in Orbx Global Base und oder openLC Europe ein
  • Entwickelt mit Unterstützung des Malmö Airport Management
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Björn
Team
10 Monate zuvor

GEILO !

Könnte dich auch interessieren:

Just Flight hat FS Traffic für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Das Tool ist so eben im Webshop der Briten erschienen. FS Traffic soll den Microsoft Fight Simulator mit realistischem Flugverkehr samt eigenen AI-Modellen versorgen.
Erst im Operation Center, dann das Changelog im Forum: PMDG hat heute ein Update für die 737-Produktreihe veröffentlicht. Dabei wurde auch das Ground Handling der Maschinen angepackt.
Mit der Unterstützung der Van’s Aircraft Inc. bringt SWS den Baukasten-Flieger RV-10 in den MSFS. Das Besondere am realen Flieger? Wer ihn fliegen möchte muss selbst Hand anlegen. Denn Van´s verkauft nur Bausätze zum Zusammenbau. Die RV-10 ist mit 4 Sitzen das größte Flugzeug im Repertoire, das virtuelle Pendant erscheint im Februar.