Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

VATSIM hat mit der gestrigen Presseerklärung das “Community Partnership Program” ins Leben gerufen. Ziel ist es, Personen zu feiern, welche beim Wachsen der Flugsimulator-Community tatkräftig unterstützen. In einem ersten Schritt hat man dieses Programm für “Content-Creator” geöffnet und mit Chewwy94, SlantAlphaAdventures und LondonController namenhafte Streamer der Szene als Startpartner ausgewählt. Grundsätzlich kann sich jeder bewerben, der die nicht gerade niedrigen Anforderungen erfüllt.

Anforderungen, Mindestens

  • 50 permanente Zuschauer oder 250 tägliche Views für aufgenommenen Content
  • 500 Follower oder 2500 Follower für aufgenommenen Content
  • Muss beim erstellen von Content mit VATSIM verbunden sein
  • Muss VATSIM als primäre Plattform benutzen
  • Der Account muss gepflegt und einen positiven Eindruck Machen, darüber hinaus darf man in den letzten sechs Monaten nicht von der Plattform suspendiert gewesen sein
  • Muss eine positive Attitüde gegenüber VATSIM ausstrahlen, welche mit den VATSIM Werten  “Aviate, Educate, Communicate” übereinstimmt

Vorteile

  • Exklusive Rolle im VATSIM Community Discord
  • Zugriff auf das VATSIM Community Partner Logo
  • Teilnahme an VATSIM Beta-Programme
  • Garantierter Slot für VATSIM Events, z.B. Cross the Pond
  • Going Live Nachrichten werden im VATSIM Discord gepostet
  • Zugriff auf die VATSIM Partner Seite im Forum
  • Direkter Kontakt zum VATSIM Marketing

Nicht immer hat VATSIM positive Erfahrung mit Streamern gemacht. So hat Matt Davies, im Rahmen der neuen Codec Vorstellung, die Mehrheit der VASTIM Nutzer als 95 jährige Pädophile beschimpft, welche nur die junge Stimme von 12 Jährigen in HD hören möchten. Daher verwundert auch nicht die Notiz, dass Personen die exzessiv trollen und nicht respektvolles Verhalten gegen VATSIM und deren Nutzer zeigen nicht berücksichtigt werden. 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Flori-Wan Kenobi
Flori-Wan Kenobi
3 Jahre zuvor

Ok, was ist der Mehrwert…?

Könnte dich auch interessieren:

Diese Woche steht in Friedrichshafen die AERO an. Und auch wenn Flugsimulation nicht der Kern der Messe ist, lässt es sich Microsoft doch nicht nehmen ein thematisch passendes Content Update zu veröffentlichen.
Das RW Profiles Team ist dem MSFS Simmer vor allem als Entwickler hochwertiger Profile für GSX bekannt. Nachdem es schon länger Indizien gab, dass sie auch an einem Airport arbeiten, ist dies nun offiziell. Die Entwickler haben in einem Discord Post ihre erste Szenerie für den Microsoft Flight Simulator vorgestellt.
Produktpflege auch beim klassischen Bus: Die Fenix A320 hat ein umfangreiches Update erhalten. Der neue Download verbessert nicht nur die Systeme, er ermöglicht auch eine bessere Hardware-Anbindung dank LVars. Für Repainter steht mit dem Update ein bisschen Arbeit an.