Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Bekanntermaßen sind nach P3D Updates nicht immer alle Addons sofort kompatibel. Sicher, die meisten funktionieren vom Start weg, manche benötigen dennoch eine Anpassung. Mit dieser Liste bekommt ihr einen groben Überblick, welche Add-Ons bereits mit P3D 5.2 kompatibel sind. Solltet ihr einen Eintrag vermissen, dann sendet uns gerne eine Nachricht über unser Kontaktformular, gerne auch als Whatsapp oder als Kommentar unter dem Beitrag.

Hinweis: Da die meisten Szenerien selten ein Update bei einer neuen P3D-Subversion brauchen, listen wir nur Tools und Flugzeuge.

Flugzeuge

  • Leonardo Maddog 
  • PMDG: 737, 747, 777 (Achtung: Mehrere User berichten von CTDs)
  • TFDi 717 (Tester berichten laut TFDi-Discord von positiver VRAM-Nutzung)
  • FSLabs Airbus-Serie

Tools

  • AI Lights Reborn Professional (nach Update)
  • Flight1 GTN
  • FSUIPC (Leserhinweis)
  • Active Sky (Open Beta Release)
  • ASCA (Active Sky Cloud Art) 
  • ChasePlane
  • Visuals by Pascal
  • FFTF Dynamic (P3Dv5 Version 5.2.18.27565)
  • EnvShade
  • EnvTex
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Hörst
Hörst
2 Jahre zuvor

Flight1 GTN wurde aktualisiert.

Könnte dich auch interessieren:

FlyTampa hat eine weitere Szenerie in X-Plane 12 gebracht. Mit Sydney (YSSY) steht damit ein Klassiker aus dem FlyTampa-Portfolio zum Download bereit.
Ups! Die Community stand gestern mal wieder ein bisschen Kopf. Aber vielleicht nur ein bisschen. Denn PMDG zeigte sich mit Bestnote beim Internet-Führerschein: Das gerade entstehende 777-Handbuch war öffentlich zugänglich. Und damit Insights und neue Screenshots. Na, endlich ist Musik in der Pre-Release-Stille!
Landschaftliche Aufwertung für X-Plane 12: Orbx haben die TrueEarth-Serie fortgesetzt und jetzt im eigenen Webshop veröffentlicht. Great Britain South verwandelt die X-Plane-Szenerie dann in mehr Fotorealismus: Passende Luftbilder mit Autogen-Gebäude sollten vor allem VFR-Piloten ansprechen. Sollte diese eine große Festplatte besitzen.