Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Simcoders haben für die Cirrus SR22 das Reality Expanison Pack veröffentlicht. Nachdem über die Betaversion von X-Plane 12  die bisherigen Pakete, soweit möglich, angepasst wurden, hat Simcoders nun ein Paket für Laminars Cirrus SR22 veröffentlicht.

Das Reality Expansion Pack erweitert das Flugzeuge um den wirtschaftlichen Aspekt. So ist es möglich für durchgeführte Flüge eine Obolus zu erhalten, der dann in Wartung und Verbesserung des Flugzeugs investiert werden kann. Darüber hinaus muss mit dem Flugzeug pfleglich umgegangen werden, da sonst kostspielige Reparaturen auftreten können.

Zusätzlich wurde bei der SR22 viele Punkte überarbeitet

  • The flight dynamics are replaced to match the real world data by Cirrus. This is the starting point of every REP project. The correct airfoils, together with the plugin, will give the right dynamics to the airplane (right takeoff and landing speeds and attitudes, right stall speed and so on).
  • The custom engine model gives a very realistic representation of the real-world Continental TN/IO-550-N in two variants: normally-aspirated and turbo-normalized.
  • The onboard systems and the failures are simulated by the 120.000+ lines of code contained in the plugin. Many of the features listed in the paragraph below are related directly to this point.
  • The extra tools such the maintenance hangar, the kneeboard, the weight and balance, and the walkaround
    Many 3D objects are added to complete the original model: the tie-downs, the chocks, the preheater and so on.
  • The sounds effects are greatly enhanced by the plugin providing things such the wind sounds, the unique stereo touch down sounds, the amazing startup sounds etc.
Für einen tieferen Einblick lohnt sich der Blick auf die Simcoders Seite. Zu haben ist das Addon im .org shop für 19.99$
 
Zusätzlich wurde vor einiger Zeit bekannt gegeben, dass die Carenado Cessna 210 Centurion v1.x, Beech Bonanza F33 v1.x, Beech Baron v1.x, Piper PA-31 Navajo v1.x mit dem XP12 Update von Simcoder auch unter XP12 laufen.
Previous slide
Next slide
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Nick Cyganski hat sich über die Just Flight Website gemeldet und sein nächstes Projekt für den Microsoft Flight Simulator vorgestellt. Mit der Simulation der Beechcraft Starship bleibt der Entwickler damit nicht nur einem Hersteller treu, sondern nutzt die das Add-on mal wieder, um neue Systeme und Elemente der Luftfahrtgeschichte zu implementieren. So zum Beispiel ein System, das gebraucht wurde, als noch ohne GPS geflogen wurden.
Das nächste Flugzeug von A2A Simulations wird langsam konkreter. Mit der Aerostar will Scott Gentile den erste Accu-Sim Twin in den Microsoft Flight Simulator bringen. In einer neuen Meldung wird jetzt erklärt: Ende des Jahres könnte es so weit sein.
Es war fast schon verdächtig ruhig um PMDG und Robert Randazzo. Denn die große Frage stand im Raum, wann kommt die 777 für den Microsoft Flight Simulator. Jetzt hat der PMDG-Chef verkündet: Der Release-Termin steht. Und der Backup-Termin, auch.