Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Während Hans noch die letzten Bits und Bytes zusammenschraubt, sind die Painter schon fleißig am Liveries erstellen für die längere CRJ Version. Auch von der Twin-Otter sind nun die ersten Bilder aus dem Simulator zu sehen. Bislang gab es hier nur Render-Aufnahmen. Bezogen auf die Schwimmer-Version der Otter ist interessant, dass Asobo und Microsoft aktuell die Überarbeitung der Wasserphysik evaluieren. Dies geht aus dem Q&A vom 13. April hervor.

Twin-Otter

CRJ 900/1000

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Viele warten sehnsüchtig auf das europäische Wunderwerk der Technik für den MSFS. Zur Befriedigung der Neugier hat das Entwicklerteam nun ein neues Development Video des FlyByWire A380 veröffentlicht. Dieses gibt euch ein Bild zum aktuellen Stand in Sachen Cockpit und Systemumsetzung.
Nach der Ankündigung von Orbx eine Skandinavien Map in den DCS zu bringen, steht nun mit der Sinai Umsetzung die nächste Region in den Startlöchern. Der bisher unbekannte Entwickler OnReTech arbeitet bereits an der 1500 X 1000 km großen Map.
MK-Studios gehört noch zu den Entwicklern, welche nach wie vor P3D Versionen ihrer Szenerien veröffentlichen. Wie versprochen hat das polnische Studio nun Porto für den Lockheed Martin Simulator herausgebracht. Diese folgt der MSFS Version als virtuelle Umsetzung des portugiesischen Airports.