Kategorie: Preview

Feelthere hat auf ihrer Webseite Bilder des nächsten Szenerie-Projektes für den MSFS veröffentlicht - Frankfurt FRA/EDDF. Da viele immer noch auf eine gute Umsetzung des Lufthansa-Drehkreuzes warten, könnte diese Szenerie besonders für die Nicht-MSFS-Premium-Nutzer interessant sein.
Wenn alles gut geht können wir später in dieser Woche noch die Freeware Challenger 300 von wnpilot101 im MSFS bewegen. Aktuell liegt noch ein Problem mit den Displays vor, so lässt er auf Flightsim.to verlautbaren. Die Nachfrage nach dem Flieger ist groß, verständlich bei diesem vielversprechenden Projekt.
Lange haben wir gewartet, morgen ist es endlich soweit: Leonardo wird seine Maddog MD-82 für den MSFS im Simmarket zum Verkauf anbieten. Wir haben Euch in den letzten Wochen immer wieder vorab einen Blick auf den Klassiker präsentiert. Heute Abend zeigen wir Euch das Addon auf einem kurzen Feierabendflug in der Version die alle Features des Releases enthält.
Pünktlich zum Osterwochenende hat Leonardo seinen Betatestern eine weitere Version ihrer Maddog MD-82 zum testen übergeben. Das klingt zunächst nicht sonderlich spannend, dieses Build hat es aber dennoch in sich. Grund genug mit Euch ein paar Einblicke zu teilen. 
Der X-Plane Spezialist Stairport wartet mit einem neuen Kamera-Tool auf. Das schlanke, vielseitige Plugin namens ProCam ermöglicht euch im Handumdrehen Ansichten zu definieren und zu speichern. Wir haben uns vorab das gimmick-reiche Tool angeschaut.
Heute ist es so weit. Zusammen mit MisterX bringen Stairport ihre Bodendiensterweiterung für den Scenery Add-on Manager an den Start. SAM GroundService tritt damit in indirekte Konkurrenz zum JARDesign Ground Handling Deluxe. Doch der Bodendienst ist dabei mehr als ein einfaches Add-on.
Am 23. März erscheint der Nürnberger Flughafen von Captain7 / 29 Palms / LimeSim für den Microsoft Flight Simulator. Wir haben die Gelegenheit genutzt und uns den Airport der fränkischen Metropole schon mal angeschaut. Kann die MSFS Version genauso überzeugen wie die P3D und X-Plane Umsetzung?
Die DC-3 ist eine Ikone der Luftfahrt und war lange Zeit das zivile und militärische Rückgrat der USA. Daher verwundert es auch nicht das Sie, neben dem Wright Flyer, auf dem Cover des FS2004 “A Century of Flight” zu finden ist. Aeroplane Heavens Umsetzung dieser aviatischen Legende steht kurz vor der Veröffentlichung. Zur Erhöhung der Vorfreude haben sie weitere Bilder und Infos bekanntgegeben.
Vor wenigen Tagen hat X-Crafts ein neues Entwicklungsupdate zu den E-Jets veröffentlicht. Dieser werden die bisherige Umsetzung Ablösung. Neben dem aktuellen Stand geben die Briten auch einen Ausblick zur X-Plane 12 Adaptierung.
Leonardo hat für die Betatester ihrer Maddog die Verschwiegenheitserklärung gelockert und erlaubt uns damit die Veröffentlichung von Screenshots und Videos des Klassikers, die beim Testen entstanden sind. Ein Schritt, der auf einen zeitnahen Release des Urgesteins hindeutet. Sollte tatsächlich Leonardo das Rennen um den ersten wirklich systemtiefen Airliner im MSFS machen?
Milviz hat in den letzten Wochen zwei weitere Flugzeuge für den MSFS vorgestellt, welche unterschiedlicher nicht sein könnten. Sowohl Buschflieger als auch Zweimot Fans kommen auf ihre Kosten.