Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Mit schönen Szenerien weiß Digital Design in den letzten Jahren zu überzeugen. Mit die markanteste Entwicklung der russischen Designer ist dabei der Flughafen Salzburg, welcher inzwischen für alle Simulatoren verfügbar ist. Vor wenigen Tagen wurde nun auch die X-Plane 11 Umsetzung veröffentlicht.

Inmitten der Alpen gelegen bietet der Anflug auf die Mozartstadt einen schönen Anblick. Neben dem Airport, ist auch die viert größte Österreichische Stadt mit umgesetzt. Der Preis beläuft sich, wie bei den anderen Simulatorversionen auch, auf 20,83€. Für Bestandskunden der ersten Version kostet der Airport rabattiert nur 8,90€.

Features V2:
  • The actual state of the airport with the latest changes.
  • Using New High Resolution textures
  • Using PBR Materials
  • New 3D Model Ground
  • 3D Grass
  • New Ground textures
  • New marking and updated parking numbers according to the latest data
  • Improve 3D Models Terminal
  • Improve airport vehicles 3D models
  • Added interior to Terminal 2 Amadeus and tower.
  • Added new buildingsobjects in the approach areas.
  • Improved historical city center with the addition of new landmarks.
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Ein neuer Hub für Kentucky: Skyline Simulations haben eine Szenerie für den Flughafen Cincinnati (KCVG) veröffentlicht - als Ultra V3. Der Flughafen fungiert in der Realität auch als Hub für Amazon Air und DHL Aviation.
Die P40 Warhawk scheint bei der Community gut angekommen zu sein. Den ihrer Ankündigung heute bestätigen iniBuilds, dass sie die Reihe von historischen Flugzeugen weiterführen werden. Das nächste Flugzeug in der Reihe wird dabei die deutsche Messerschmitt Bf 108 werden.
Es war ruhig geworden, sogar sehr ruhig, um den im Prepar3D noch bekannten Szenerie-Entwickler Taxi2Gate. Dort vor allem bekannt für seine Umsetzungen von München, Paris CDG, Orlando oder vieler Karibik-Airports. Nach einem Kompatibilitätspatch im vergangenen Jahr, gibt es nun nach 2 Jahren mal wieder ein echtes Lebenszeichen und erste Bilder aus der Entwicklung für den Microsoft Flight Simulator.