Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Eigentlich ist Sierrasim eher im südamerikanischen Raum aktiv. Doch mit dem Syracuse Hancock International Airport [KSYR] arbeiten sie an ihrer zweiten Nordamerika Destination für P3D V4+. Der Airport wird sich perfekt in Orbx Global einbetten sowie, fast selbstredend, mit detaillierten Gebäuden und SODE Jetways aufwarten. Der Airport bedient die im US Bundesstaat New York liegende Stadt Syracuse und wird auch militärisch von der Air National Guard genutzt. Verbindungen bestehen nach Chicago, Atlanta, New York und weitere Ostküsten Städte. 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

27 Monate und 27 Updates später haben die Schöpfer:innen des Microsoft Flight Simulators jetzt bekannt gegeben: Bereits 10 Millionen (virtuelle) Pilot:innen sind im Microsoft Flight Simulator fliegen gegangen. Satt sei man deshalb aber noch lange nicht.
Die Update-Welle bei X-Plane 12 läuft. Jetzt ist der dritte Release-Candidate online gegangen, der auch einige grafische Problem fixen soll. Und Austin Meyer hat einen Fehler bei der Aerodynamik von Swept Wings korrigiert - wie er auch in einem Video erklärt.
Über die Schönheit dieses polnischen STOL-Flugzeugs namens Wilga lässt sich genüsslich streiten, zweckmäßig ist sie aber auf jeden Fall. Mit extremer Motorleistung werden aerodynamische Missstände verdeckt - und bis zu drei Segelflieger geschleppt. GotFriends hat heute die Wilga für den MSFS veröffentlicht. Wir haben sie schon vorher getestet.