Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Gestern kursierte ein Screenshot, heute ist es schon online: Navigraph hat die Überarbeitung vom Flugplanungstool Simbrief veröffentlicht. Damit bekommt das Tool zwar nicht wirklich neue Funktionen in der Flugplanung, aber eine strukturierte Oberfläche und mehr Auswahlmöglichkeit bei den Flugzeugprofilen.

Unter dispatch.simbrief.com ist die Neuauflage ab sofort aufrufbar. Neu hinzugekommen ist ein Dashboard, das eine kleine Statistik zu eigenen Flugzeugen und erstellten Flugplänen zeigt. Außerdem können bei den Airframes jetzt nicht nur Standard-Profile ausgewählt werden, sondern auch zugeschnitten auf die verschiedenen Add-ons wie PMDG 737, Fenix A320 und viele andere mehr.

Simbrief wurde ursprünglich von Derek Mayer entwickelt. Navigraph hatte das Tool im Frühjahr 2021 übernommen und ins eigene Portfolio integriert – wir berichteten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

6 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Dominik
Dominik
1 Jahr zuvor

Sieht aufgeräumt und modern aus – finde ich gut.

Steffen
Steffen
1 Jahr zuvor

Sieht sehr aufgeräumt auf dem iPad aus.

Matthias
Matthias
1 Jahr zuvor

das neue Design gefällt mir sehr sehr gut. Auf dem ersten Blick erst mal unübersichtlich, aber nach ein paar Minuten gewöhnt man sich daran und ich finde es wirklich gut, dass die das alte Design mal überarbeitet haben. Und endlich Blackmodus!

Marco
Marco
1 Jahr zuvor

Ohje erstmal komplett umgewöhnen…
Und was interessieren mich bitte in einem Flogplanungstool meine letzten Flüge, oder wie oft ich welchen Flugzeugtyp genutzt habe?
Dafür hab ich nen Flight Tracker.

Eckehard
Eckehard
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Marco

Gibt aber außer dir noch andere, die das vielleicht interessiert 😉. Schau es dir doch erstmal in Ruhe an, bevor du dich beschwerst.
Ich finde die neue Oberfläche sehr aufgeräumt und übersichtlich. Von Umgewöhnung kann eigentlich keine Rede sein. Wenn du vorher damit klar kamst wird das jetzt nicht anders sein.

Soho
Soho
1 Jahr zuvor

Sieht ja im Kern nicht viel anders aus. Was gut ist. Denke man wird sich da schnell dran gewöhnen. Finde allerdings die Karte etwas zu Präsent ist. Aber das ist Geschmackssache.
Ich hoffe aber das auch die Funktionalität mal erweitert wird. Insbeondere in Richtung Routfinding. Dann kann ich vielleicht doch irgendwann mal PFPX endgültig in Rente schicken. Einen rudimentären Routenfinder haben sie ja nun bereits eingefügt. Also bin ich mal optimistisch.

Könnte dich auch interessieren:

Lionheart Creations haben ein Flugzeug für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht, das schon länger im Portfolio der Add-on-Schmiede existiert. Die Wittman Tailwind ist ein Flugzeugbausatz von Luftfahrt-Enthusiast Steve Wittman. Die virtuelle Version kommt jetzt in mehreren Varianten in den Sim.
Der größte Airport in der kalifornischen Bay Area ist der Flughafen von San Francisco. Bisher ist dieser Platz, bis auf die handcrafted Asobo Szenerie, ein weißer Fleck auf der MSFS-Payware Landkarte. Unerwartet wurde hier nun eine Payware veröffentlicht.
Wir haben lange auf den Release der Phantom für DCS hingefiebert. Auch wenn sich der Public Release leider um einen Tag verzögert, setzen wir heute Abend um 20 Uhr den Helm auf, ziehen den G-Suit an und lassen die Nachbrenner der J79 ordentlich Kerosin verbrennen. Zusammen mit euch schauen wir uns den Flieger an und drehen natürlich auch ein paar Runden über dem Mittelmeer. Mit dabei, unser DCS Experte Philipp.