Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

ImagineSim bleibt seinem Wort treu und veröffentlicht ein weiteres P3DV5 Update für seine Szenerien. Nach Atlanta wurde nun Singapur auf den Stand von 2023 gebracht. Zu einem kleinen Upgrade-Preis kann die neue Version jetzt angeflogen werden.

Der Flughafen von Singapur befindet sich inmitten eines großen Transformationsprogramms, welches 2030 abgeschlossen sein soll. Dazu werden zahlreiche Anpassungen am Taxi- und Runway System vorgenommen, welche zum Teil heute schon umgesetzt sind. All dies hat ImagineSim in ihrer neusten Version berücksichtigt. Bestandskunden erhalten das Update im ImagineSim Webshop für 9,99 $

Changelog:
  • Features the latest Runway 02R/20L and 40km of new taxiways.
  • Fantastic performance using 64bit code optimized for Prepar3Dv5.
  • High definition 2k building texturing and native Prepar3Dv5 ground polygons.
  • Fluid usage, even with complex airliner cockpits and high density AI coverage.
  • Switchable dynamic lighting option.
  • The vast mid-field Terminal 5 construction area is modelled.
  • Utilizes imaginesim’s bespoke Operations Center configuration GUI.
  • Comprehensive ground and building optimization.
  • Interactive SODE jetways.
  • Instantaneous scenery cache loading.
  • Animated vehicle and airport staff, powered by the SWS Live Scenery module.
  • Trees, plants and vegetation modelled with types native to Singapore.
  • No generic library textures used.
  • Switchable high 2k or medium 1k texture set.
  • 52 square kilometer coverage of the WSSS area.
  • Low simulator impact.
  • Graduated ground extremities to seamlessly blend with any vector driven add-on.
  • Optional Singapore city centre model included for free.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Landschaftliche Aufwertung für X-Plane 12: Orbx haben die TrueEarth-Serie fortgesetzt und jetzt im eigenen Webshop veröffentlicht. Great Britain South verwandelt die X-Plane-Szenerie dann in mehr Fotorealismus: Passende Luftbilder mit Autogen-Gebäude sollten vor allem VFR-Piloten ansprechen. Sollte diese eine große Festplatte besitzen.
Wir haben lange auf den Release der Phantom für DCS hingefiebert. Am Dienstag um 20 Uhr setzen wir den Helm auf, ziehen den G-Suit an und lassen die Nachbrenner der J79 ordentlich Kerosin verbrennen. Zusammen mit euch schauen wir uns den Flieger an und drehen natürlich auch ein paar Runden über dem Mittelmeer.
Aerosoft hat den eigenen Discord-Server umgebaut. Und im Zuge dessen neue Screenshots zur kommenden Frankfurt-Szenerie für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht.