Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

DCS trifft auf MSFS! Heatblur bringt zusammen mit IndiaFoxTecho die F-14 Tomcat in den MSFS, wir berichteten. Nach einigen Bildern steht nun der erste Trailer bereit und dieser macht direkt Lust sich einen Schnauzer wachsen zu lassen und die Ray-Ban Aviatior rauszuholen. In diesem Sinne: Sorry, Goose, but it’s time to buzz the tower.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

3 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Tobi
Tobi
3 Monate zuvor

Da bin ich mal gespannt, ob er besser oder schlechter als der im DCS wird. Zum rumfliegen aber sicher genial.

TheFlyGuy
TheFlyGuy
3 Monate zuvor

Ich bin ja mal auf die Preisgestaltung gespannt. Ist ja schließlich im MSFS notgedrungen ein weit weniger komplexer Flieger als in DCS Word. Aber wenn wieder der eingebaute Walkman dabei ist, mit dem man sich beim Fliegen “Top Gun Like” Musik in den Kopfhörer ballern kann, macht es evtl. ja trotzdem Spaß damit durch den Grand Canyon oder den “Mach Loop” zu sausen. Für mich wird dann sicher der “Supercarrier Pro” von Milsimtech ein unverzichtbares AddOn, das mittlerweile für schlappe 14,99$ erhältlich ist.

trackback

[…] “Wir wollen nur kurz mitteilen, dass wir jetzt das Qualitätslevel erreicht haben, welches wir für den initialen Release angestrebt haben”. Ab jetzt heißt es Dokumentation finalisieren und den Release vorbereiten. An der Stelle möchten wir nochmal auf den Trailer hinweisen, wir berichteten.  […]

Könnte dich auch interessieren:

Dass X-Plane 12.10 viele Features mitbringen würde, hat Laminar schon angekündigt. Doch nun gibt es Details zu den geplanten Verbesserungen und Features. Vor allem grafisch und am Wetter wird die nächste Version angepackt.
Alle warten auf Block 2 vom Fenix A320 inklusive IAE-Triebwerken, neuem 3D-Modell und mehr. Jetzt zeigt das Fenix-Team in einem 45-minütigen Video, was mit dem nächsten Update kommen wird: GSX-Integration, Kabinenansagen, das externe Engine-Modell und vieles mehr.
Mit der C-160 Transall übernehmen wir einen Frachtflug der französischen Post. Wir liefern Pakete, Rechnungen, Mahnung, Liebesbriefe und allerhand andere Sendungen nach Korsika. Eine Fiktion? Nicht unbedingt, denn Air France nutzte in den 70er Jahren die Transall tatsächlich für Postflüge nach Bastia auf Korsika.