Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Davor Pulević hat die Umsetzung des Flughafens Split Kastela (LDSP) und Divujle (LDHD) für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Für den kroatischen Entwickler ist dieser Release der erste für den Microsoft Flight Simulator. Für knapp 20 Euro gibt es die Szenerie jetzt bei simFlight/simMarket im Webshop. Im Interview mit cruiselevel.de erklärt Puljević bereits, dass er mehrere Airports in Dalmatien für den P3D plane. Mit dieser Veröffentlichung von Split können Kroatien-Fans jetzt vielleicht auch auf weitere Airports von Puljević im MSFS hoffen. 

Features der Szenerie:                                                                                          

  • Airport Split (LDSP) and the Military Base „Divujle“ (LDHD) with wide surrounding.
  • Real and precise multi-elevation airport model and runway surrounding area.
  • Very precise and real slope runway and taxyways.
  • Detailed ground markings based on recent charts.
  • Extremely detailed airport buildings with semitransparent windows of both terminals with real interior designs.
  • Custom 3D trees.
  • Photoreal textures of the all objects and buildings on the airport based on onside HD photos.
  • Dynamic lighting and night illumination
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Es hatte für Raunen vor der Bühne gesorgt: Die stark gewachsene Truppe von Working Title wird sich zukünftig nicht mehr nur um Flugzeugsysteme kümmern. Ein eigener Flug- und Performance-Planer soll im Rahmen des Microsoft Flight Simulator 24 für uns virtuelle Piloten ausgerollt werden. Doch was bedeutet das für Navigraph?
Nach dem Projekt wurde es ein bisschen links liegen gelassen – dabei hatte sich The Skypark von Parallel 42 als vielversprechendes Add-on positioniert. Als kleine Auftrags- und Wirtschaftsimulation soll das Tool Fluganlässe für Simpiloten schaffen. Jetzt kommt frischer Wind in das Projekt. Allerdings aus einer neuen Richtung.
Es ist ein großes Mysterium, wann der A380 in den Microsoft Flight Simulator kommt. Im Rahmen der FSExpo in Las Vegas gab es jetzt wieder einen tiefen Einblick in den Status der Umsetzung. Ein aufgzeichneter Flug von San Francisco nach Las Vegas zeigt den Wal in Aktion.