Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ein neue Szenerie für Wisconsin: StarSim hat haben jetzt ihre Umsetzung des Fughafen Austin Straubel International (KGRB) für X-Plane veröffentlicht. Die zwei Runways bilden einen größeren Regionalflughafen im Einzugsgebiet von Green Bay. Der Flugplatz wird in der Realität vor allem von kleineren Regionaljets für große US-Carrier bedient.

Für StarSim ist es das erste Produkt. Der virtuelle Einstand ist jetzt für X-Plane im Simmarket für rund 16 Euro verfügbar. Die Entwickler bewerben dabei gängige Szenerie-Features für ihr Produkt:

  • Accurate 3d models of all buildings at the airport
  • High resolution AO baked textures 
  • Detailed PBR normal maps
  • High resolution Orthoimagery 
  • Custom modeled and animated (AutoGate) Jetways
  • Detailed ground handling objects including animated workers
  • High quality vegetation, night lightning, ground textures and much more
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Die SeaRey Elite für den Microsoft Flight Simulator ist erschienen. Die Umsetzung ist das erste Flugzeug aus der Feder der FlightSim Studio AG. Das Amphibienflugzeug kommt in einer XBox- und PC-Version in den MSFS. Vertriebspartner ist Aerosoft.
Der nächste Navigraph-Cycle ist da. Und im Zuge dessen haben die Schweden gleich noch weitere Features der kommenden App Charts 8 gezeigt. Nach dem letzten Video mit VFR-Features, werden jetzt die IFR-Funktionen präsentiert.
Jetzt auch nochmals niedergeschrieben: Just Flight hat angekündigt, die Entwicklung des A300 und der B747 für PREPAR3D einzustellen. Umsonst war die Arbeit der Briten trotzdem nicht.