Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Andrei Bakanov hat jetzt auch Stuttgart mit Prepar3D Version 5 kompatibel gemacht. Und wie auch bei anderen Upgrades verlangt JustSim wieder einen Update-Preis von rund 5 Euro, der den Airport auf den Fildern dann auch in den neueste Lockheed-Sim bringt. Das Update gibt es bei simFlight/simMarket für – Neukunden zahlen rund 24 Euro für die Szenerie, die folgende Features verspricht:

  • Fully compatible with FTX Global Base and FTX Global Vector by ORBX
  • Fully compatible with FTX Germany South by ORBX (special phototerrain version for FTX openLC Europe as bonus) – see a manual for scenery after installation!
  • Fully compatible with PILOT’S FSG – FS GLOBAL 2018 FTX and default mesh
  • Shading and occlusion (texture baking) effects on terminal and other airport buildings
  • Ground polygons made with the requirements of the SDK Prepad3D-PBR materials used.
  • Visual Docking Guidance System (VDGS) (12BPILOT or GSX Ground Service versions) – see a manual for scenery after installation!
  • Animated SODE Jetways  
  • Custom GSX Ground Service settings for scenery (parking’s specifications, vehicles, pushback and boarding services) – see a manual for scenery after installation!
  • Dynamic lighting of the apron 
  • 3D models now use PBR materials (SDK 4.4)
  • High resolution ground textures / Custom runway textures
  • High resolution building textures
  • Many animated custom ground vehicles.
  • Surrounding area with custom autogen
  • Fully AI traffic compatible with accurat AFCAD file
  • Excellent night effects
  • 3D birds
  • 3D grass
  • Optimized for excellent performance
  • Fully 3d taxiways lighting
  • Automatic season change for vegatation, high resolution phototerrain
  • Realistic reflections on glass 
  • Inclusion of manual in PDF format
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Thomas Stemmer
Thomas Stemmer
3 Jahre zuvor

Na, ob das ein kurzes Statement im nächsten Podcast wert ist? 😉

Könnte dich auch interessieren:

Es hatte für Raunen vor der Bühne gesorgt: Die stark gewachsene Truppe von Working Title wird sich zukünftig nicht mehr nur um Flugzeugsysteme kümmern. Ein eigener Flug- und Performance-Planer soll im Rahmen des Microsoft Flight Simulator 24 für uns virtuelle Piloten ausgerollt werden. Doch was bedeutet das für Navigraph?
Nach dem Projekt wurde es ein bisschen links liegen gelassen – dabei hatte sich The Skypark von Parallel 42 als vielversprechendes Add-on positioniert. Als kleine Auftrags- und Wirtschaftsimulation soll das Tool Fluganlässe für Simpiloten schaffen. Jetzt kommt frischer Wind in das Projekt. Allerdings aus einer neuen Richtung.
Es ist ein großes Mysterium, wann der A380 in den Microsoft Flight Simulator kommt. Im Rahmen der FSExpo in Las Vegas gab es jetzt wieder einen tiefen Einblick in den Status der Umsetzung. Ein aufgzeichneter Flug von San Francisco nach Las Vegas zeigt den Wal in Aktion.