Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Wie von den Entwicklern angekündigt, kann der Microsoft Flight Simulator auch heute auf der XBox genutzt werden. Ab 17 Uhr deutscher Zeit ist der Simulator betriebsbereit und wird dann freigeschaltet. In den vergangenen Tagen konnte der Sim bereits auf die Konsole heruntergeladen werden. In der langen Tradition des Microsoft Flight Simulator ist dies eine Premiere. Noch nie wurde der Flightsim auf einer Konsole zur Verfügung gestellt.

Vor kurzem wurde von Xbox auch angekündigt, welche Hardware offiziell mit die Xbox-Version des Microsoft Flight Simulator unterstützt. Darunter die Alpha Flight Controls von Honeycomb, das VelocityOne Flight von Turtle Beach und das Thrustmaster T.Flight Full Kit X. 

Turtle Beach VelocityOne Flight: Wurde erst vor einem Monat angekündigt
Thrustmaster T.Flight Full Kit X
Honeycomb Alpha Flight Controls XPC
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

8 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
loislsim
loislsim
1 Jahr zuvor

Detaillierte Informationen kann man auch hier nachlesen…

https://flightnews24.de/2021/07/27/xbox-x-s-cleared-for-take-off/

Da steht z. B, auch, wo die „große“ xbox derzeit lieferbar ist…

simmershome
1 Jahr zuvor

Was soll der Rummel wenn die XBOX X selbst bei MS ausverkauft ist ? Die S kann man gleich wieder vergessen.
Und bei den 4 Händlern die sie auch vertreiben dürfen herrscht ebenfalls Ebbe. Ein denkbar schlechter Start.
comment image

Das ist ungefähr so, als wenn ich edlen Wein anbiete, aber keine Flaschen zum Abfüllen habe oder nur Plasteflaschen.?

Markus
Markus
1 Jahr zuvor
Antwort auf  simmershome

Hab ich mich tatsächlich auch schon gefragt. Aber ein paar Xboxen scheinen ja weltweit trotzdem über die Ladentheke gegangen zu sein.

simmershome
1 Jahr zuvor

P.S.
Und mit der Peripherie oder jeglicher hochwertiger Hardware ist es in Deutschland inzwischen wie früher im Osten. Jibbet nicht oder unter dem Ladentisch bzw. privaten Kanälen zu Mondpreisen.

trackback

[…] nur die Xbox-Version des Microsoft Flight Simulator ist ab jetzt verfügbar. Auch die PC-Version hat wie an vielen […]

Thomas-NUE
Thomas-NUE
1 Jahr zuvor

Wie genau funktioniert das denn dann, wenn ich im Landeanflug irgendwas im FMC programmieren muss, Fahrwerk, Klappen, Trimmung, Autopilot bedienen soll… mit einem Gamepad?

Sven
Sven
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Thomas-NUE

Ich schätze, die meisten XBoxler werden nichts davon je nutzen. Ruff uff die Startbahn und ab geht die Luzi. Ich freu mich ja schon, wenn die dann alle zu VATSIM oder IVAO wollen. Die werden dann denken, “Huch hab ich da jetzt eine reale Frequenz erwischt? Meint der mich?” 😀

loislsim
loislsim
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Thomas-NUE

Es werden genauso spezielle Peripheriegeräte (Joysticks, Pedale und Steuerhörner) sowie Maus, Tastatur etc. unterstützt…

Könnte dich auch interessieren:

Martyn Northall hatte es bei uns im Podcast angekündigt und auch in den letzten Monaten gab es immer wieder Hinweise, dass Just Flight an einer Umsetzung der Avro Vuclan arbeitet. Jetzt hat das britische Unternehmen auf Facebook Vorschaubilder präsentiert. Wird es eine zeitnahen Release geben?
Der Anflug auf Funchal ist immer spektakulär, nicht nur wegen der besonderen Anflugprozedur. Wer jetzt im Anflug auch Schiffsverkehr um die Inseln haben will, bekommt von Seafront Simulations das passende Add-on. Vessels Madeira ist jetzt bei Orbx erschienen.
Die nächste Szenerie von Verticalsim wird der Airport von Tampa in Florida werden. Anfangs geplant für einen Release um Weihnachten dauert die Erstellung länger als von Verticalsim ursprünglich geplant. Um die Wartezeit bis zum Release zu verkürzen, gibt es regelmäßige Updates zum Baufortschritt im hauseigenen Discord.