Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Schlagwort: fsdg

Nach Prepar3D und X-Plane, folgt nun der Microsoft Flight Simulator. Afrika-Spezialist FSDG, hat nun seine bestehende Nairobi Szenerie, auch für den MSFS veröffentlicht. Nach Windhoek, Walvis Bay und Mayotte, ist es der vierte Release für den neuen Simulator.
Die Szenerieschmiede FlightSimDevelopementGroup, kurz FSDG, ist schon seit langer Zeit ein Begriff für exotische Destinationen. Neben den europäischen Flughäfen Bremen, Rhodos und Graz reihen sich ferne Ziele wie Ayers Rock, Nuuk, St. Lucia und Réunion in der Produktliste von FSDG auf. Nun schickt uns das Entwicklerteam mit gleich zwei Szenerien wieder in die Ferne.
Mit Hurghada wird FSDG eine weitere Lücke in der Feriendestinationsliste für P3D und MSFS schließen. Im FSDeveloper Forum wurden nun neue Bilder und ein letzter Zwischenstand, zu der sich seit einem Jahr in Entwicklung befindlichen Szenerie, veröffentlicht.