Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Gerade noch so das Release-Datum eingehalten: TFDi hat die Collector’s Edition der MD-11 für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Damit kann ein größerer Kreis von Menschen, die sich vor einem Jahr den exklusiven Beta-Slot gekauft haben, jetzt mit dem Testen beginnen. P3D-Nutzer müssen aber nochmals warten.

Auch wenn bei uns eigentlich schon der 9. November ist – irgendwo auf der Welt war noch Mittwoch und TFDi haben das Versprechen an alle Besitzer der Collector’s Edition gehalten: Die MD-11 fliegt jetzt im Microsoft Flight Simulator. Gestern Abend gingen hierfür schon E-Mails mit Serial-Nummern an alle heraus, die sich Ende 2022 einen von 1000 Beta-Slots gekauft hatten.

Gleichzeitig gibt es auf der Website von TFDi die Maschine schon im Vorverkauf. Man könne hier laut TFDi die Maschine auch schon herunterladen, aber fliegbar wäre sie noch nicht. Eine nutzbare Version soll hier “Early 2024” erscheinen, heißt es auf der Website von TFDi. 

TFDi hat das Ziel, eine realistische Umsetzung der MD-11 in den Microsoft Flight Simulator und Prepar3D zu bringen. Die P3D-Version konnte das gestrige Datum nicht halten: TFDi hatte hier im Laufe des Tages informiert, dass die Version für den Lockheed-Sim sich noch einmal verschieben wird.

Eigentlich war der Release der Colletor’s Edition früher geplant. Aufgrund von Bugs und anderen Dinge, die noch einen Feinschliff benötigen, hat TFDi den Release aber zweimal verschoben

Die Collector’s Edition ist derzeit mit einer Early-Access-Version des Produkts zu vergleichen. MD-11-Fans konnten sich hier vor einem Jahr einen von 1000 Test-Plätzen kaufen. 

A short time ago we released the TFDi Design MD-11 Collectors Editon. The 1,000 people who purchased our Limited Edition run in December 2022 now have access to the aircraft to fly and test it. We will be relying on them to report any bugs that they come across to allow us to continue to develop the aircraft for P3D v4-v6 and MSFS.

What happens next?

The MINIMUM 60-day exclusivity period for the Collectors starts NOW and will end on the 7th of January. After this date we are able release the MD-11 to the public, subject to bug fixes and performance.

I am Presale owner, what can I expect?

As an owner of the MD-11 Pre-Sale Edition, you will be able to download, but not fly the aircraft early. The exact date that you will be able to download the aircraft has not been decided yet, but we expect this to be a few days prior to release. As soon as we start to allow the downloads, the Pre-Sale Edition will be removed from our website and will no longer be available to purchase.

When will we see the Extended Simulation Package?

Our aim is to release the Extended Simulation package by the middle of Q2 2024, to allow the team to focus on pushing updates and removing any bugs found during the Collectors Release and the following General Release.

Where can I keep up to date with news and developments:

You will be able to keep abreast of the latest progress updates on the MD-11 status page here: https://md11.tfdidesign.com/status/ as well as right here in Discord! We would like to thank everyone for their continued support for the MD-11 and we can’t wait to see where this big bird will take you!

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

9 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
EngineIgnitionD
Mitglied
3 Monate zuvor

Endlich ist sie da!

Allerdings mit dem Wermutstropfen dass die P3D-User aussen vor gelassen wurden, und wieder mal die ultraknappe Benachrichtigung am Release-Tag. Aber naja… Early-Access, Backer, schlag mich tot… lassen wir das.

Ich hoffe ich habe bald mal Zeit sie mir anzuschauen. Wenn möglich werde ich auch was streamen.

Martin
Martin
3 Monate zuvor

Typo im Titel: “Collector’s”

Markus
Markus
3 Monate zuvor

da hätte ich mir den Presale komplett sparen können wenn alle Presaler nicht mal das Flugzeug vorher fliegen dürfen sondern nur runterladen etwas enttäuschend, währe wenigstens schön gewesen vor oder nach Weihnachten schonmal ein paar flüge zu machen als Presale Kunde.

Die Collector Edition war ja leider sehr schnell weg damals

Matthias
Matthias
3 Monate zuvor
Antwort auf  Markus

Hab leider auch keine Collector-Edition mehr gekriegt…

Bin zwar auch beim Presale dabei, runterladen kann ich die MD11 aber auch noch nicht.

Ich hoffe ja wirklich, dass die MINIMUM 60 Tage auch wirklich in diesem Rahmen bleiben, und nicht zu mehreren Monaten ausarten.

Matthias
Matthias
3 Monate zuvor
Antwort auf  Matthias

PS:

Kann man wohl auch noch nicht:

The exact date that you will be able to download the aircraft has not been decided yet”

Malte
Malte
3 Monate zuvor

Collector’s Edition ist ein hochtrabender Name für eine frühe Beta.

Allerdings glaube ich schon, dass das Flugzeug Potenzial hat.Ich denke mal in 6 Monaten könnte es fertig sein (mein Gefühl).

LSZB86
3 Monate zuvor

Jawohl! Heute, 8.30am ist sie u.a. in meinem CH-Posteingang gelandet. Sie müsste demnach in Tampa FL, verspätet gegen 2.30am gestartet sein. Bin gespannt Sie heute Abend zum ersten mal bestaunen und bewegen zu dürfen.

theex0r
theex0r
3 Monate zuvor

Endlich! Freut mich wirklich sehr für das Studio und die Leute die die Collectorsediton ergattern konnten.

Ich hoffe wirklich das es nur noch 60 Tage für mich und alle anderen sind. Kann es kaum erwarten mit FedEx Lackierung die Lüfte unsicher zu machen.

Alexander
Alexander
3 Monate zuvor
Antwort auf  theex0r

Ich bin CE, würde beim aktuellen Stand eher sagen, dass es länger als 60 Tage dauert. Da gibts schon noch einige Baustellen. Ansich aber fliegbar!

Könnte dich auch interessieren:

Im Microsoft Flight Simulator fliegt die COWS DA42 bereits seit mehreren Tagen. Aber auch X-Plane-Piloten sollen den Twinmot in den virtuellen Hangar stellen können. Dafür haben die Entwickler letzte Woche ein kleines Entwicklungsupdate ins X-Plane.org-Forum gestellt, der den Fortschritt der Maschine zeigt.
Ein Gefährt wie eine Heuschrecke, zu finden auf einem Wüstenplaneten, das ist der Ornithopter aus Film Dune. Anlässlich des zweiten Teils, der am 1. März in die Kinos kommen soll, hat Microsoft jetzt eine kostenlose Erweiterung für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Die Expansion bringt Fluggerät, Setting und Missionen in den MSFS.
Letzten Freitag wurde die virtuelle Umsetzung des Airport von Abu Dhabi von iniBuilds für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Und auch wenn dieser gut angenommen wurde, gab es wohl doch bei einigen SImmern massive Performanceprobleme auf dem Platz. Hier soll nun das erste Update für die Szenerie Abhilfe schaffen.