Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ursprünglich mal in 2017 angekündigt, hat TropicalSim heute eine neue Szenerie veröffentlicht. Mit dieser geht es in die, mit Abstand, größte Stadt New Mexicos, Albuquerque. Der Flughafen des Wüstenstaates, ist Ziel aller großen US-Airlines und fertigt mit 5,4 Mio. Passagieren im Jahr, für einen größeren US-Airport, vergleichsweise wenig Gäste ab.

Produkt-Features

  • Hoch detaillierte Umsetzung des Airports Albuquerque Intl. / KABQ
  • Volle Nachtbeleuchtung
  • Volles Autogen und nahtlose Einbindung in die Default Umgebung
  • Dynamic Lighting für Prepar3D v4/v5
  • Optionale SODE Jetways
  • Native P3Dv4/v5 Materialien und Custom Ground Option
  • Kompatibel mit AI-Verkehr
  • Kompatibel mit anderen 3rd-Party Szenerien
  • P3D Version kompatibel mit Default und anderen Szenerien
  • Verwendung von P3D SDK für bessere Performance

Erhältlich ist die Szenerie, ab sofort, für Prepar3D v4 und v5. Der Preis im simMarket, liegt bei 23,08€.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Mit einem umfangreichen Facebook Post kündigt Jetstream Design eine Überarbeitung des kleines Pariser Airports Orly an. An zahlreichen Stellen will man verbessern, aktualisieren und verschönern. Ebenfalls ist JSD an der Umsetzung eines prominenten Airports beteiligt und auch die anderen Flughäfen sollen Updates bekommen. Eine Vorschau auf 2023.
Erst im Operation Center, dann das Changelog im Forum: PMDG hat heute ein Update für die 737-Produktreihe veröffentlicht. Dabei wurde auch das Ground Handling der Maschinen angepackt.
Mit der Unterstützung der Van’s Aircraft Inc. bringt SWS den Baukasten-Flieger RV-10 in den MSFS. Das Besondere am realen Flieger? Wer ihn fliegen möchte muss selbst Hand anlegen. Denn Van´s verkauft nur Bausätze zum Zusammenbau. Die RV-10 ist mit 4 Sitzen das größte Flugzeug im Repertoire, das virtuelle Pendant erscheint im Februar.