Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Volanta bekommt ein Update. Das hat das Entwicklungsteam jetzt im eigenen Discord-Channel bekanntgegeben. Neben einer verbesserten Screenhot-Galerie sollen jetzt Kurzinfos zu Briefing und Schedule die Handhabung verbessern: Beim Briefing sind jetzt Dinge wie Zero Fuel Weight, Cruiselevel, Route, Sprit und Flugzeit übersichtlicher erkennbar. Wer unter Activities einen Flugplan aus einem Schedule ausgewählt hat, bekommt in einer kurzen Vorschau jetzt auch Gateinfos zu sehen.

Volanta 1.2.20 Changelog: New Features

  • Summary information about your flight plan is now shown at the top of the flight briefing panel. This will make setting up your FMS suuuuper fast
  • Schedule information is now shown under the notes tab of your active flight
  • If you plan your flight inside Microsoft Flight Simulator, we’ll now automatically detect that plan and attach it to your flight when you start moving
  • City and country labels show on the satellite map
  • Clicking the “briefing” button now slides out the briefing panel by default. The PDF can still be opened in your browser by clicking the button at the bottom right of the panel
  • Screenshots are now “gallery” style, allowing you to navigate between them with your keyboard
  • Scenery map tooltips now show the source file that detected the airport – The OFP panel now works with all flight plan formats, not just LIDO
  • Added “schedules” to the top level navigation for easier access

Fixed and Improved

  • The scenery scanner got a major speed boost, with a lot more exclusions by default, as well as no longer freezing Volanta when scanning thousands of sceneries
  • Flight details will no longer show after clicking off a partially-loaded flight – We now remember where you last opened Volanta across multiple monitors
  • CRJ’s will now look like a CRJ on the map
  • Editing an aircraft will no longer change the aircraft on your active flight
  • Scenery scanner no longer scans every ESP airport when it encounters something unexpected in the scenery.cfg
  • Screenshot red dot no longer shows all the time on web
  • When started minimised, Volanta doesn’t hook Ctrl + R anymore
  • Right clicking on the browser no longer shows the context menu
  • When an aircraft.cfg has a weird ICAO code (like A333RR!?), we now show the user-specified ICAO code instead
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Dennis
Dennis
4 Monate zuvor

Den Sinn hinter der App hab ich noch nicht wirklich verstanden.. Ich mein, welchen Mehrwert bringt mir die beim Fliegen? Versteh ich leider nicht so wirklich

Thomas-NUE
Thomas-NUE
4 Monate zuvor
Antwort auf  Dennis

Bringt gar nix, außer man hat irgendeinen Faible für Statistiken. Oder man braucht die Daten vielleicht einfach aufbereitet, weil man für eine VA fliegt und da irgendwelche Listen füllen soll. Ich finde in der realen Luftfahrt ist die „Buchhaltung“ mit das Nervigste. Jeden Flug (in Deutschland zwingend in Papierform) im eigenen Flugbuch dokumentieren, mit ICAO Abflug- und Ankunftflugplatz, mit Blockzeiten und Anzahl der Landungen, im Bordbuch dann das Gleiche nochmal, nur diesmal mit reiner Flugzeit usw. Ich bin froh, im Sim ohne sowas auszukommen. Aber jedem Tierchen sein Pläsierchen.

Thomas Stemmer
Thomas Stemmer
4 Monate zuvor
Antwort auf  Thomas-NUE

Gibt ja auch den Landing Rate Monitor (LRM) in Verbindung mit dem Logbook von FsHub.io – ohne Kosten (nur spendenfinanziert) und man hat trotzdem seine ganzen Flüge von MSFS und P3D (oder wo man sonst noch so fliegt) auf einem Blick.

Unter diesem Aspekt sehe ich tatsächlich auch keinen größeren Mehrwert zu Volanta…

Randy
Randy
4 Monate zuvor
Antwort auf  Dennis

Ich nutze die realen Flugpläne und bau mir so einen Tag mit Flügen zusammen.
Und es ist schön, einfach mal zu schauen, wo man grade drüberfliegt etc.

Raphael D
Team
3 Monate zuvor
Antwort auf  Dennis

Ich finde es cool als Übersicht „Wo ich schon mal war“.

Hier ein Screenshot meiner Karte:comment image

Könnte dich auch interessieren:

Drei Redakteure, drei Triebwerke – da kann nichts schief gehen. Begleitet uns auf einen Feierabendflug mit der MD-11 von RotateSim im X-Plane 11. Da wir drei große MD-11 Fans sind, werden wir ausführlich über den Dreistrahler reden und uns das virtuelle Pendant in aller Ruhe anschauen. Wir sehen uns am Dienstag um 20 Uhr auf YouTube.
FS2Crew, Bryan Yorks Add-on zum Add-on, ist jetzt auch mit dem Fenix A320 kompatibel. Gestern wurde das Tool für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Das Tool soll es ermöglichen, den Fenix mit einem virtuellen Co-Piloten zu fliegen - mit Sprach- oder Tastenbefehlen.
Schon seit 25 Jahren im Geschäft: PMDG feiert derzeit mit einer Rabattaktion den eigenen Geburtstag - werden PMDG-Fans daher auch bald mit dem Release der nächsten 737-Variante beschenkt?