Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Mit Porto OPO/LPPR liefert MK ihre nächste Szenerie für den MSFS ab. Die Metropole im Norden Portugals ist nicht nur für Portwein, sondern auch für seine Sehenswürdigkeiten und das attraktive Nachtleben bekannt. MK hat nun den zweitgrößten Flughafen Portugals in gewohnter Qualität umgesetzt. Der Airport wird im aktuellen Layout mit 4K-PBR-Texturen dargestellt, ein Satellitenbild als Grundlage dafür verwendet. Zudem wurde das Mesh des Areals überarbeitet und das Interior des Terminals (vereinfacht) dargestellt. Das Szenerie-Addon kann direkt bei ORBX zum Preis von etwa EUR 12,58 erworben werden.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Steven
Steven
1 Jahr zuvor

Ich möchte diese Frage zwar jetzt nicht jedes Mal stellen aber habt Ihr etwas davon gehört, ob der Airport auch für den P3D noch kommt?

Marten
Marten
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Steven

Gehe mal nicht davon aus…

Könnte dich auch interessieren:

Mit der Accusim Reihe hat A2A das virtuelle GA fliegen nah an die Realität gebracht. Öl-ziehen, Anschläge püfen und bloß nicht das Triebwerk überhitzen. Ansonsten quittiert der Flieger seinen Dienst oder der Wartungsaufwand steigt. Ein Flieger, ein Konzept ideal für den visuell starken MSFS. Toll das der erste Flieger, die Commanche, nun im Beta Test ist.
Just Flight hat FS Traffic für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Das Tool ist so eben im Webshop der Briten erschienen. FS Traffic soll den Microsoft Fight Simulator mit realistischem Flugverkehr samt eigenen AI-Modellen versorgen.
Erst im Operation Center, dann das Changelog im Forum: PMDG hat heute ein Update für die 737-Produktreihe veröffentlicht. Dabei wurde auch das Ground Handling der Maschinen angepackt.