Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Milviz haben wieder neue Bilder zur kommenden ATR72 geteilt. Im Microsoft Flight Simulator Forum gibt es Innen- und Außenansichten des Turboprops zu sehen, die zumindest visuelle auf einen guten Fortschritt des Produkts hindeuten. Milviz hatte vor ein paar Monaten die Entwicklung der P3D-Verison für die MSFS-Version geopfert. Ein Release-Fenster für die Maschine ist derzeit noch nicht bekannt. Microsoft selbst arbeitet in Zusammenarbeit mit Hans Hartmann selbst an einer Umsetzung des französischen Regionalflugzeuges. 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Thomas-NUE
Thomas-NUE
1 Jahr zuvor

Wer die eigene Vorfreude auf den Flieger etwas trüben möchte, kann mal die für meinen Geschmack allzu arroganten Antworten von Milviz bei Fselite lesen.

Chris_CGN
Chris_CGN
1 Jahr zuvor

Weiss jemand ob der MSFS eine Turboprop simulieren kann ?
FSX und P3D konnten das nicht, deswegen hat ja Majestic eine externe Simulation derPratt & Whitney 2 PW 150A Triebwerke für die Dash8 programmiert.

Könnte dich auch interessieren:

Überraschend: Die Flightsim Studio AG arbeitet schon länger an einer Umsetzung des E-Jets für den Microsoft Flight Simulator. Morgen will Betriebspartner Aerosoft das Produkt mit einem Video offiziell ankündigen. Wir haben uns vorher schon einmal umgehört, was von dem Add-on zu erwarten ist.
Neuigkeiten vom Volanta-Team: Bald soll es zum Tracking-Programm auch die passende Smartphone-App für Premiumkund:innen geben. Mit Update 1.4 sollen Streamer bald ein Streaming-Overlay per Volanta einbinden können. Und mit FlightAware gibt es auch eine neue Partnerschaft.