Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Die E-Jet-Family von X-Crafts haben in X-Plane 12 viele Fans. Jetzt bieten die Jungs um Marko Mamula ein neues Feature an: Wer will, kann sich die aktuellsten Beta-Versionen der E-Jet-Family herunterladen. Auf eigene Gefahr, natürlich.

Die Updates lassen sich dabei ganz einfach über den SkunkCrafts-Updater herunterladen. Entweder die Ingame-Version oder per Standalone. Nach der Installation des Updates kann es schon losgehen.

Natürlich haben Beta-Versionen immer wieder Bugs und führen manchmal zu Crashes. Diese solle man alle so schnell wie möglich reporten, bittet X-Crafts. Und wem es doch zu anstrengend ist, könne jederzeit auf die Stable-Version zurückkehren.

X-Crafts verspricht sich durch diese Art der öffentlichen Beta einen schnelleren Fortschritt in der Entwicklung der E-Jet-Family. 

Marko von X-Crafts erklärt in diesem Video nochmals ausführlich das Beta-Programm:

 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Die Veröffentlichung des Preismodells von BeyondATC Anfang der Woche hat in der Simmer-Community zu durchaus intensiven Diskussionen geführt. Um hier Klarheit bei den häufigsten Fragen zu schaffen, hat nun der Hauptentwickler ein ausführliches Interview gegeben.
Alle warten auf Block 2 vom Fenix A320 inklusive IAE-Triebwerken, neuem 3D-Modell und mehr. Jetzt zeigt das Fenix-Team in einem 45-minütigen Video, was mit dem nächsten Update kommen wird: GSX-Integration, Kabinenansagen, das externe Engine-Modell und vieles mehr.
Heatblur haben ein neues Video veröffentlicht, dass eine Videoserie zur F-4E Phantom im Digital Combat Simulator einläutet. Darin beschreiben die Entwickler, was das DCS-Modul alles mitbringen soll: Multicrew von Tag 1 und eine Systemtiefe, die es so noch nicht gegeben hat.