Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

 Frank Dainese und Fabio Bellini sind mit ihren detailierten Szenerien schon für den X-Plane 11 bekannt gewesen. Nachdem im Dezember die Alpen veröffentlicht wurden, haben sie nun die Dolomiten für X-Plane 12 veröffentlicht.

Das Besondere an den Szenerien sind die modellierten Bergzüge. Sie wurden nicht nach Höhendaten erstellt, sondern als eigene 3D Modelle die mit photogrammetrischen Bildern texturiert wurden. Dadurch wurde ein viel höherer Detailgrad erreicht.

Damit nicht genug wurden auch eigene Gebäude erstellt und viele Flughäfen gleich mit umgesetzt. Die Städte Bolzano, Trento,Belluno sowie alle Dörfer der Dolomiten wurden umgesetzt. Die beinhaltet die Tiles + 46+ 010, +46+011, +46+012 in Italien und Österreich.ein

MAIN AIRPORTS:

  • BOLZANO (LIPB)
  • TRENTO (LIDT)
  • LIDB (BELLUNO)
  • LIDA (ASIAGO)
  • LIDI (CORTINA)
  • LIVD (DOBBIACO)
  • LOKL (LIENZ)

Darüber hinaus wurden noch 15 Flugfelder sowie 47 Heliports umgesetzt.

Voriger
Nächster

Zu haben ist die Szenerie bei x-plane.org für 59.95$. Wer die Alpen auch möchte, findet diese auch bei x-plane.org auch für 59.95.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

4 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Elgreco111
Elgreco111
15 Tage zuvor

Wow das sieht toll aus!!! Asobo guckst du… Das hätte ich gerne auch für die Alpen in Österreich

Paaman
Paaman
16 Tage zuvor

Sieht toll aus, muss ich als msfs’ler neidlos anerkennen. Ich würd mir die Szenerien Alps und Dolomiten auch für den msfs wünschen…

Mark
Mark
16 Tage zuvor

Kann ich mir mit dem Airfoillabs 172 schon sehr immersiv vorstellen.

Philip
Philip
13 Tage zuvor

Die Szenerie ist sehr gelungen! Wäre X-Plane 12 vor meinem Kauf von MSFS Drittanbieter-Module erschienen, hätte ich mich darauf festgelegt. Schade.

Könnte dich auch interessieren:

Es hat jetzt noch eine ganze Weile gedauert, doch bald ist die 737-Familie komplett: Robert Randazzo hat das Release-Datum der 737-900 und 737-900ER angekündigt. Und gleichzeitig auch baldige Previews zur 777 in Aussicht gestellt.
Für Los Angeles ist jetzt bei Orbx ein Add-on erschienen, das vor allem Helikopterfans ansprechen sollte. Helipads LA Police bringt mehrere Landeplätze in Downtown Los Angeles in den Microsoft Flight Simulator.
Der Freistaat Bayern ist das flächengrößte der 16 Bundesländer in Deutschland. Dementsprechend gibt es viel Fläche für die insgesamt 139 Flugplätze und Graspisten. Das Entwicklerstudio ClearPropStudios hat sich zur Aufgabe gemacht, diese in den Microsoft Flight Simulator zu bringen und hat deshalb Bavarian Airfields 2 angekündigt.