Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Orbx und A2A Simulations machen jetzt gemeinsame Sachen. Ab sofort gibt es die P3D-Versionen der General-Aviation- und Warbird-Addons auch über OrbxDirect, den Vertriebsweg von Orbx. Damit erweitert Orbx erneut sein Portfolio um einen Addon-Hersteller von Flugzeug-Addons. A2A Simulations ist bekannt für seine hochdetaillierten Simulation von kleineren Sportmaschinen und Warbirds mit Accu Sim, einer eigens entwickelten Technologie, die die Flug- und Systemphysik der Realität entsprechend nachbilden soll. A2A arbeitet derzeit an einer dritten Version der Accu-Sim-Technologie, die mit der Simulation der Aerostar 600 veröffentlicht werden soll.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Obwohl Marcus Nyberg fleißig an einer zeitgemäßen Stockholm-Arlanda Szenerie arbeitet, findet er noch Zeit für etwas Produktpflege. Seine exklusiv über Orbx vertriebene Göteborg-Landvetter Szenerie wird dazu zeitnah ein umfangreiches Update erfahren.
Es hat länger gebraucht, als von Robert Randazzo vorausgesagt. Doch jetzt ist es so weit: Die 737-Generation ist komplett. PMDG hat die 737-900 für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Das Add-on steht im PMDG-Webshop zum Download bereit.
Bis jetzt funktioniert es mit den regelmäßigen Updates, denn die FlightSim Studio AG hat soeben ein weiteres Update für den Early Access des E-Jets über AerosoftOne veröffentlicht. Damit geht der E-Jet auf Version 0.9.3 und hat wieder eine Vielzahl von Fixes im Changelog.