Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

ToLiss war trotz des kürzlichen Releases ihres Airbus A340 nicht untätig und hat nebenbei auch weiter an ihrem Airbus A319 gearbeitet. So hat der kleine Airbus ein weiteres Update erhalten um die verbleibenden Fehler zu beheben, die im Laufe der letzten anderthalb Monate gefunden wurden. Die neue Version ist V1.6.4 und über den verfügbar. Dazu sollte er auch in den nächsten 24 Stunden in die entsprechenden Stores hochgeladen werden.

 

Changes from build 1462 (V1.6.3) to build 1468 (V1.6.4)

Minor new features:
– Added NavAid Deselection capability to MCDU
– Added visible chocks to facilitate figuring out why the heck the airplane does not move
– Cockpit sound improvements
– Added the Option to have NAV mode reengage automatically on Go Around initiation
– Added CVR Test function

Bug fixes:
– MCDU Prog Page shows flight number again
– If landing without retarding the thrust levers, firewalling the levers correctly changes A/THR modes
– Added missing wind field on Data/IRS page
– Increased ground cart pressure for better engine start performance
– Librain rain effects: Wipers work again
– fixed issue that may lead to the Master Warning not always lighting up when it should
– some external light improvements
– Inhibited the speed trend indication below 30kts IAS on ground
– Vertical FD guidance during TO rotation much smoother now
– Improved fault light logics for hydraulic overhead switches
– Improved indication of PTU operation to prevent it going on and off repeatedly

 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Die SeaRey Elite für den Microsoft Flight Simulator ist erschienen. Die Umsetzung ist das erste Flugzeug aus der Feder der FlightSim Studio AG. Das Amphibienflugzeug kommt in einer XBox- und PC-Version in den MSFS. Vertriebspartner ist Aerosoft.
Der nächste Navigraph-Cycle ist da. Und im Zuge dessen haben die Schweden gleich noch weitere Features der kommenden App Charts 8 gezeigt. Nach dem letzten Video mit VFR-Features, werden jetzt die IFR-Funktionen präsentiert.
Jetzt auch nochmals niedergeschrieben: Just Flight hat angekündigt, die Entwicklung des A300 und der B747 für PREPAR3D einzustellen. Umsonst war die Arbeit der Briten trotzdem nicht.