Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Und damit wir virtuellen Piloten auch die entsprechenden Routen nachfliegen können braucht es natürlich auch die passenden Szenerien. Besonders scheint es den Entwicklern gerade das portugiesische Azoren Archipel angetan zu haben, so sind doch jetzt gleich zwei Szenerien hierfür erschienen.

Den Anfang macht dabei die neue Szenerie der britischen Entwickler von iniBuilds, welche den Flughafen der Hauptstadt der Azoren Ponta Delgada umgesetzt haben. Nach der Ankündigung vor ein paar Tagen ist die Szenerie ab sofort erhältlich. iniBuilds versprechen für ihre Umsetzung des Airport auf dem bekannten Qualitätsstandard. Dabei wurde nicht nur der Platz selbst, sondern auch die Umgebung und der Hafen von Ponta Delgada umgesetzt.

  •  Up to date airport layout, reflecting current real-world locations, including high quality models of all airport buildings & objects
  •  Hand-made textures with crisp, bespoke texture sets, including modelled cliffs
  •  Accurate, high quality modelled surrounding POIs including ambient lighting
  •  True-to-life airport landside recreation with custom ground decals, street signs, vegetation, parking barriers and more
  •  Highly detailed Port of Ponta Delgada
  •  Accurately modelled and positioned dynamic airport lighting
  •  Detailed modelled terminal interior
  •  Official GSX Profile included in the scenery folder

Erhältlich ist die Szenerie ab sofort über den Store von iniBuilds zum Preis von 12.99GBP vor Steuern, was derzeit circa 17EUR nach Steuern für Kunden in Deutschland entspricht. Für die Installation werden 3GB Speicherplatz benötigt. 

Die zweite neue Azoren-Szenerie stammt von M’M Simulations. Diese haben den Flugplatz der Stadt Horta auf der Azoren-Insel Faial umgesetzt. Dieser ist deutlich kleiner als der Airport von Ponta Delgada und wird nur durch lokale Kurzstrecken-Verbindungen und eine direkte Anbindung an Lissabon genutzt. In der Feature-Liste der Szenerie finden sich alle wichtigen Punkte, welche von einer aktuellen Szenerie für den Microsoft Flight Simulator zu erwarten sind. 

  • Accurately modeled terminal and interior
  • Custom night lighting
  • Custom parking positions matching with real life    
  • Custom surroundings    
  • Custom people and animated objects    
  • PBR Materials
  • Real World based terraforming profile
  • Updated CGL Data
  • Ambient animated objects

Erworben werden kann die Szenerie über den Shop von OrbX zum Preis von ca. 18EUR. Für die Installation benötigt ihr dabei 1.5GB freien Platz auf der Festplatte.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Das RW Profiles Team ist dem MSFS Simmer vor allem als Entwickler hochwertiger Profile für GSX bekannt. Nachdem es schon länger Indizien gab, dass sie auch an einem Airport arbeiten, ist dies nun offiziell. Die Entwickler haben in einem Discord Post ihre erste Szenerie für den Microsoft Flight Simulator vorgestellt.
Die virtuelle Umsetzung der Pilatus PC-12 durch die Simworks Studios letztes Jahr kam durchaus gut in der Simmer Community. Kontrovers diskutiert wurde jedoch seitdem das Flugverhalten der Maschine bei Start und Landung. Nach einigen Verschiebungen wurde nun ein Update für den Flieger veröffentlicht, welches hier Besserung schaffen soll.
Der Luftraum über New York zählt zu den kompliziertesten der Welt. Grund dafür sind die vielen Airports auf relativ engem Raum. Nun hat MK-Studios für La Guardia, den kleinsten der internationalen Flughäfen, eine Umsetzung für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht.