Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Grinnelli Designs arbeitet ja bekanntlich an einer Umsetzung der F-100 Super Sabre für den Digital Combat Simulator. In einem neuen Video zeigt Grinnelli jetzt, wie viel Arbeit in die Recherche gesteckt wird: Die letzte flugfähige Sabre dient dem kommenden DCS-Modul als Vorbild.

Die F-100D Super Sabre war ein Meilenstein in der Geschichte der Kampfflugzeuge. Entwickelt von North American Aviation, war sie das erste Mitglied der Century Series von Kampfflugzeugen der US-Luftwaffe. Der Erstflug der F-100 fand im Mai 1953 statt, und die F-100D-Variante wurde ab 1956 eingeführt.

Als Weiterentwicklung der F-100C verfügte die F-100D über zahlreiche Verbesserungen. Dazu zählten ein Autopilot, ein verbesserter Feuerleitradar, die Möglichkeit, Luft-Boden-Raketen zu tragen, sowie verbesserte Landeeigenschaften durch veränderte Flügel. Sie war das erste Flugzeug der USAF, das offiziell für Überschallgeschwindigkeit im Horizontalflug zertifiziert wurde.

Die F-100D wurde im Vietnamkrieg eingesetzt und spielte dort eine wesentliche Rolle. Sie wurde für eine Vielzahl von Aufgaben verwendet, darunter Luft-Boden-Angriffe und die Begleitung von Bombern. Trotz einiger anfänglicher Schwierigkeiten, insbesondere im Hinblick auf ihre Zuverlässigkeit und Wartung, erwies sich die F-100D als robustes und effektives Kampfflugzeug.

Nach ihrem Einsatz in Vietnam wurde die F-100D allmählich durch modernere Flugzeuge wie die F-4 Phantom II und die F-105 Thunderchief ersetzt. Sie blieb jedoch bis in die späten 1970er Jahre im Dienst der US-Luftwaffe und wurde dann an verbündete Nationen wie Dänemark und die Türkei übergeben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Landschaftliche Aufwertung für X-Plane 12: Orbx haben die TrueEarth-Serie fortgesetzt und jetzt im eigenen Webshop veröffentlicht. Great Britain South verwandelt die X-Plane-Szenerie dann in mehr Fotorealismus: Passende Luftbilder mit Autogen-Gebäude sollten vor allem VFR-Piloten ansprechen. Sollte diese eine große Festplatte besitzen.
Wir haben lange auf den Release der Phantom für DCS hingefiebert. Am Dienstag um 20 Uhr setzen wir den Helm auf, ziehen den G-Suit an und lassen die Nachbrenner der J79 ordentlich Kerosin verbrennen. Zusammen mit euch schauen wir uns den Flieger an und drehen natürlich auch ein paar Runden über dem Mittelmeer.
Aerosoft hat den eigenen Discord-Server umgebaut. Und im Zuge dessen neue Screenshots zur kommenden Frankfurt-Szenerie für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht.