Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Im letzten Entwicklungsupdate hatte iniBuilds bereits angemerkt, dass man an einem Add-on basierend auf A300 und A310 arbeite. Heute wurde der Vorhang gelüftet. Es wird einen Airbus A300ST Beluga in X-Plane geben. All das wurde, neben Neuigkeiten zum 310er, im aktuellen 10. Fortschrittsbericht im Forum bekannt gegeben. 

Airbus A310

Der A310 macht hervorragende Fortschritte in der Entwicklung und man ist guter Dinge in den nächsten Monaten in den Beta-Test zu gehen. Mit dem A310 werden auch einige neue Features eingeführt, welche später auch auf den A300 ausgerollt werden sollen. Anders als ursprünglich geplant, werden die Passagier- und Cargo Variante gleichzeitig veröffentlicht. Genauere Infos zu Preis und Veröffentlichungsdatum erfolgen, sobald man näher am Release sei. Der A310 wird ein eigenständiges Produkt, unabhängig vom A300 sein. Jedoch erhalten beide Kundengruppe jeweils einen Rabatt auf den anderen Flieger.  

A300ST Beluga

In den letzten Monaten habe man wirklich stark am Beluga gearbeitet, welcher wirklich einmalig ist. Er besitzt kein VNAV, nutzt das Performance Package vom A310 und hat sonst noch allerhand Eigenheiten. All das wird man in den X-Plane bringen und zwar wie im realen Flieger. Der Beluga wird verschiedene Frachtarten laden können und mit einem eigenen Ladesystem kommen. Die Cockpitanpassungen werde man im nächsten Entwicklungsupdate zum ersten Mal zeigen. 

Außerdem habe man ZeroDollarPayware gewinnen können den EGNR – Chester/Hawarden Airport exklusiv für iniBuilds zu entwickeln. Dieser wird ab Release kostenlos im Forum zur Verfügung stehen und so den Beluga Piloten ermöglichen Airbus Flügel nach Finkenwerder oder Toulouse zu fliegen. 

Der Beluga soll in den nächsten Wochen in den Beta-Test gehen und noch vor dem A310 veröffentlicht werden. Auch er wird unabhängig vom A300 sein und demnach als eigenständiges Addon auf den Markt kommen. A300 Kunden bekommen jedoch 15% Rabatt. Nähere Infos folgen im Februar. 

Wer mehr über iniBuild erfahren möchte, dem sei unser kürzlich geführtes Interview empfohlen.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

In einem neuerlichen Statement bekräftig Parallel 42 das es Chaseplane für MSFS unter den aktuellen Bedingungen nicht geben wird. Der Kontakt zu Asobo zeige nicht die erhofften Ergebnisse. Für P3D Piloten dagegen gibt es gute Nachrichten, Chaseplane wird günstiger.
Die Welt vom Microsoft Flight Simulator wächst weiter. Soeben ist das 11. World Update erschienen: Wie angekündigt, finden sich jetzt in Kanada neue visuelle Verbesserungen, die es als kostenlosen Download im Marketplace gibt. Darunter vier Airports, mehrere Städte und vieles mehr.
Wie bei jedem World Update präsentiert Asobo auch diesmal wieder eine Local Legend. Der 7. in dieser Reihe stammt mal wieder von Carenado: Die Cessna C195 Businessliner ist gerade im Marketplace erschienen.