Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Seit einer Weile schon arbeitet Leonardo an einem Electronic Flightbag, kurz EFB, für die Maddog. Aktuell noch in der Closed Beta seht ihr auf Facebook schon allerhand Bilder. Auch wir haben die Erlaubnis bekommen euch das EFB, in bewegten Bildern, zu zeigen. Also viel Spaß beim schauen und freut euch auf die bald erscheinende Open Beta.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Volker Thies
Volker Thies
2 Jahre zuvor

ich bin begeisteter MD Flieger und finde es immer wieder beeindruckend, wie auf Fehler reagiert wird und wie toll das Addon weiterentwickelt wird. Ob man das EFB tatsächlich braucht, weiß ich zwar nicht, ist aber ein nettes feature. Leonardo überrascht mich immer wieder.

Grüße Volker

Team
2 Jahre zuvor
Antwort auf  Volker Thies

Ich halte dieses EFB für die beste Umsetzung, die es bisher für die PC-Simulation gab. Gerade die nahezu vollständige Integration des Loadmanagers und die Bereitstellung des Flightpackages machen einen weitestgehend unabhängig vom externen Tools. Ich orakel mal: die Maddog-Jockeys werden es lieben.

Volker Thies
Volker Thies
2 Jahre zuvor
Antwort auf  André

Bei dem Loadmanager etc. stimme ich zu. Da ich aber eh das EFB von Aviasoft nutze und die navigraph Karten übers tablet, ist das EFB für mich ein gimmick. Aber ich gebe Die Recht, man wäre unabhängig von den tools. Ich teste es auf jeden Fall aus. Ist ja eh mein Lieblings Flieger.

Könnte dich auch interessieren:

Pilot spielen? Das ist sicher nicht die Bezeichnung, die ein Flusi-Fan zur Beschreibung seines Hobbies vorfinden will. Doch das Tool „A Pilot’s Life – Chapter 2“ soll jetzt genau das möglich machen. Verträge schließen, Rotationen fliegen, mit Geld hantieren und die Karriereleiter aufsteigen. Ich habe mich in die virtuelle Arbeitswelt gestürzt.
Drei Redakteure, drei Triebwerke – da kann nichts schief gehen. Begleitet uns auf einen Feierabendflug mit der MD-11 von RotateSim im X-Plane 11. Da wir drei große MD-11 Fans sind, werden wir ausführlich über den Dreistrahler reden und uns das virtuelle Pendant in aller Ruhe anschauen. Wir sehen uns am Dienstag um 20 Uhr auf YouTube.
Sie kann auf Graspisten landen und steht für Schweizer Präzision: Der PC-24 ist ein besonderer Business-Jet. IRIS Simulation will jetzt dafür sorgen, dass das Flugzeug auch im Microsoft Flight Simulator an den Start geht.