Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Machen wir uns nichts vor, eine gute Frankfurt Umsetzung gehört in jeden Simulator. Schmerzlich, dass nach zwei Jahren MSFS noch keine vernünftige Szenerie des deutschen Hubs existiert. Das will das Team von Virtual FRA glücklicherweise ändern und arbeitet dafür an einer Freeware-Version des Airports. Vor ein paar Tagen erschien nun das erste größere Update.

Zwar hat Asosbo der Premium Deluxe Edition des MSFS eine handcrafted Frankfurt Umsetzung beigefügt, doch den meisten dürfte die Detailtiefe nicht ausreichend genug sein. Zwar arbeitet Aviotek an einer X-Plane und MSFS Version von FRA, doch mehr als Render-Bilder sind bislang nicht zu sehen. Auch die Feelthere Version kann aus unserer Sicht nicht unbedingt überzeugen. Konkreter wird dagegen das Team von Virtual FRA. Diese haben sich zum Ziel gesetzt Frankfurt nach und nach originalgetreu für den MSFS umzusetzen. Bemerkenswert ist das letzte Update auf Version 0.10.0. Den Fortschritt des Projektes könnt ihr im Development Blog verfolgen, die neuste Version erhaltet ihr über Flightsim.to.

Version 0.10.0
Added gate/parking stands:
  • All parking stands (North/South) except new GAT in the South-West
  • Added ground markings and Taxiway signs on Runway 18
  • Reworked and added old and new Jetblast Fences arround the airport
  • Reworked Stand Signs
Added buildings:
  • Radar-Tower
  • ASRT-Tower
  • Some placeholder-buildings between N and L
  • Added some apron lights
 
Fixed:
  • Wrong marking Stand S406
  • Removed tree from Stand E5
  • Parking Stand classification (Small/Medium/Heavy)
  • Fixed ground markings on Stands V94-V97
  • Fixed LODs of Terminal2
Knowen Issues / Bugs / Missings:
  • Some gateway connections and positions are not correct
  • Not all Buildings / Terminals are build / textured
  • Many Taxiway signs are missing
  • ILS Z RWY 25R/07R are misaligned (about 10m off centerline) [This bug is NOT caused by us!]
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

8 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Jonas
Jonas
1 Monat zuvor

Völlig unverständlich wieso sich da kein Payware Hersteller dran setzt. Das wäre doch ne sichere Bank bei vernünftiger Qualität.

Flori-Wan Kenobie
Flori-Wan Kenobie
1 Monat zuvor

Schwierig, bei V 0.6 kommt dann doch eine Payware um die Ecke und das Projekt ist tot, leider.

Größtes Elend war es, dass Flieghtbeam damals vom Fraport geschaßt wurde.

Und ja, Aerosoft /GAP war schon damals nicht mehr auf höhe der Zeit.

Vielleicht, wenn das Team Virtuell FRA Zugang zum FRA hat, sollten sie sich mal beim Mir von Flightbeam melden. Ein Traum wenn da was gehen würde.

Nevuo
Nevuo
1 Monat zuvor
Antwort auf  Flori-Wan Kenobie

Äh nein absolut nicht. Wir haben nicht vor das Projekt Payware zu machen und ich denke der Großteil aus dem Team hat darauf auch keine Lust. Wir wollen einfach nur Frankfurt erstellen. Und sollten wir doch ein Paywareprodukt daraus machen, dann ist das halt so.

RandyESB25 D
Mitglied
RandyESB25
1 Monat zuvor

Ich behaupte sogar, wir hatten in P3D auch nie eine würdige Umsetzung von Frankfurt.

Das Freeware Projekt baut den Flughafen aber jetzt „from scratch“ oder? Also es baut nicht auf der Deluxe Edition auf, oder?

Schmiddy
Schmiddy
1 Monat zuvor
Antwort auf  RandyESB25

Soweit ich weiß „from scratch“ =)

Markus
Markus
1 Monat zuvor
Antwort auf  RandyESB25

Es gibt auch eine Erweiterung von einem anderen Creator, der die Premium Deluxe Version mit Lufthansa Zeugs erweitert.

Ben
Ben
1 Monat zuvor

Macht erstmal fertig, dann reden wir nochmal.
Aktuell jedesmal CTD, zieht zuviel vram!

Könnte dich auch interessieren:

Der MSFS ist jetzt zwei Jahre alt und lang kein nackter Sim mehr - Grund genug für die Simulanten mal aufzuzählen, welche Programme sie beim Simmen immer am Start haben. Und Apropos Start: Rafi erzählt, wie er die PC-12 davor bewahrt hat, auf dem Rollweg anzuheben, Julius ist sich noch nicht sicher, wann er die X-Plane 12-Karriere starten will und bei Tommi startet der Herbst mit einem Ortswechsel - na denn, start klar?
Gerade hat Fenix Simulations ein weiteres Update für den A320 veröffentlicht. Der Hotfix adressiert neben Feintuning der Flugdynamik auch die Systeme und Sounds.
Seit geraumer Weile werkelt Pacsim schon an der Umsetzung des Flughafen Seoul-Incheon für den MSFS. Ursprünglich geplant für Ende 2021 ist der Platz jetzt veröffentlicht worden.