Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Toliss hat seinem Airbus A340-600 heute mit dem Update 1.02 einer Generalüberholung unterzogen und damit eine ganze Menge Fehler ausgemerzt. Das Update kann ab sofort über den Skunkcraft Updater direkt im X-Plane heruntergeladen und installiert werden.

Das ehemals längste Flugzeug der Welt hatte seine Erstauslieferung im Jahre 2002 und wurde bis 2010 bei Airbus in Toulouse gebaut. Insgesamt 97 A340-600 wurden dort hergestellt. Größte Betreiber sind oder besser waren die Lufthansa, die spanische Iberia und die iranische Mahan Air.


Version 1.0.2 (January 6th 2022)

    Minor new features:
    – Electrical system now features battery self test
    – ISCS sliders now allow editing the values with keyboard for better precision
    – Custom landing gear particle model
    – Custom landing gear tire rotation model to allow individual speeds for the forward and aft wheels on the same bogey
    – Cargo fire extinguishing test is now operational
    – Fault injections can now trigger on increasing or on decreasing values of altitude and air speed
    – Added flap animation and nose landing gear animation to taxi cam
    – Added CVR self test
    – Added chocks to keep aircraft in place at the gate
    – Reworked cockpit, ground contact and engine sounds (with friendly support of Henrik Ku)
    – Added animated hydraulic lines to landing gear
    – Added animated RAT

    Bug fixes:
    – Resolved an issue with the brake fans
    – DC BAT bus shows invalid data, if BAT1 and BAT2 are switched off
    – When preselecting a heading on ground, the FCU heading window will initialize with the current heading
    – Reduced IRS drift values by half for more realistic values
    – Made behaviour of CLR button XPDR panel more realistic
    – When selecting flaps 1 for landing, the Status page will now be called (As it should) if status is not normal
    – When status paged called automatically, the STS key now lights up and can be used to remove the status page
    – When Using Auto Brake to full stop, pressing pedals won’t disengage it like is the case in real life
    – Minor FMGS fixes
    – Corrected locations of wing condensation emitters.
    – Moved location of engine particle emitters further aft to better match engine location
    – Fixed standby compass
    – Corrected pack inhibition condition on ground with doors open (applies now only when engines are running)
    – Fixed animation of spoiler 3 actuator on right wing
    – Fixed flex temp range
    – Fixed FBW roll angle limits
    – Improved AP turn direction depending on FCU heading rotation knob
    – FCU green button lights now respond to the ANN LT switch as they should (instead of the FCU background light rotary)
    – SD Weight/CG on ground indication is now a function of the data entered on INIT B page, and will be replaced by FMGEC estimated weight in flight
    – Retuned idle thrust for more accurate descent profile following
    – Improved reliability of automatic pitch trim setting prior to take-off
    – Increased ground cart pressure for better engine start performance

    Teile den Artikel:
    Facebook
    WhatsApp
    Twitter
    Reddit
    Pinterest
    Email
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest

    2 Kommentare
    Bewertung
    Neuster Ältester
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Flori-Wan Kenobi
    Flori-Wan Kenobi
    8 Monate zuvor

    Wisst ihr, das ist toll. Denn wie FSL und PMDG haben es Toliss bei mir mit dem RC geschafft, dass es gefühlt überhaupt kein Update bedarf.

    trackback

    […] FlyJSim startet neben Toliss mit einem Patch für ihre beliebte Dash 8 ins neue Jahr. Das Update steht wie immer direkt über […]

    Könnte dich auch interessieren:

    Eigentlich ist die Kodiak in ihrer jetzigen Form ein beliebtes Add-on für den Microsoft Flight Simulator. Doch SWS schraubt trotzdem weiter am Realismus. So soll nicht nur die Amphibien-Version bald fertig sein, auch bei der Propeller-Physik soll es Neues zu entdecken geben.
    Der MSFS ist jetzt zwei Jahre alt und lang kein nackter Sim mehr - Grund genug für die Simulanten mal aufzuzählen, welche Programme sie beim Simmen immer am Start haben. Und Apropos Start: Rafi erzählt, wie er die PC-12 davor bewahrt hat, auf dem Rollweg anzuheben, Julius ist sich noch nicht sicher, wann er die X-Plane 12-Karriere starten will und bei Tommi startet der Herbst mit einem Ortswechsel - na denn, start klar?
    Gerade hat Fenix Simulations ein weiteres Update für den A320 veröffentlicht. Der Hotfix adressiert neben Feintuning der Flugdynamik auch die Systeme und Sounds.