Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

FSDG hat mit den Seychellen die nächste seiner Szenerien für den MSFS verfügbar gemacht. Neben der detailgetreuen Umsetzung des internationalen Flughafens von Mahe (FSIA) und des Praslin Regional Airports, wurden 14 weitere Airstrips aufgewertet. FSDG verspricht ein angepasstes Satellitenbild, eine wirklichkeitsgetreue Nachbildung der Korallenriffe sowie viele Inselresorts auf 50 Inseln. Es gibt als nach dem Langstreckenflug ins Paradies einiges zu entdecken. Die Szenerie kann zum Preis von EUR 29,75 direkt bei FSDG erworben werden.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

3 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Fabian Vonderschmitt
Fabian Vonderschmitt
1 Jahr zuvor

Das war im P3D eine meiner absoluten Top 3 Lieblingsszenerien, bin kaum irgendwo auf der Welt mehr geflogen als dort. Die kleinen Airstrips auf den abgelegeneren Inseln bei realem Wetter anzufliegen war oft ne schöne Herausforderung.

Markus
Markus
1 Jahr zuvor

Ich habe die Diskussion auf FSElite mitverfolgt. Wie ist FSDG denn bzgl. der Texturqualität im MSFS?
Ich liebe Inselhüpfen im Simulator, weil ich einfach kein Freund von ewig langen Flügen bin. Daher wäre es mir wichtig, dass die Flughäfen gut dargestellt sind. Ich sehe sie ja schließlich ziemlich oft.

Außer dem FSDG Release, habe ich bereits alle Szenerien in der Karibik, die schon was Spaß machen, muss ich sagen.

Fabian Vonderschmitt
Fabian Vonderschmitt
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Markus

Kann ich dir erst beantworten wenn ich es selbst ausprobiert habe, es geht mir aber genauso wie dir insofern werde ich mir das Addon in den nächsten Tagen zulegen und dann mal meine ersten Eindrücke schildern.

Könnte dich auch interessieren:

Die SeaRey Elite für den Microsoft Flight Simulator ist erschienen. Die Umsetzung ist das erste Flugzeug aus der Feder der FlightSim Studio AG. Das Amphibienflugzeug kommt in einer XBox- und PC-Version in den MSFS. Vertriebspartner ist Aerosoft.
Der nächste Navigraph-Cycle ist da. Und im Zuge dessen haben die Schweden gleich noch weitere Features der kommenden App Charts 8 gezeigt. Nach dem letzten Video mit VFR-Features, werden jetzt die IFR-Funktionen präsentiert.
Jetzt auch nochmals niedergeschrieben: Just Flight hat angekündigt, die Entwicklung des A300 und der B747 für PREPAR3D einzustellen. Umsonst war die Arbeit der Briten trotzdem nicht.