Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

“VNAO” hat überraschend die T-45C „Goshawk“ als Community-Mod für DCS released. Das Flugzeug ist „Standalone“, es werden als keine Module oder andere Mods benötigt. Die US-Navy und die US Marine Corps benutzen den kleinen Jet als Trainingsflugzeug für ihre angehenden Piloten.

Leider gibt es keine offizielle Seite vom Entwicklerteam oder der Modifikation, lediglich eine Facebook-Seite. Die Ankündigung zum Release findet ihr auch im Eagle Dynamics Forum. Im Verlauf findet ihr auch den aktuellen Downloadlink. Das Flugzeug wird, wie alle Community-Mods, unter „USER“\Saved Games\DCS.openbeta\Mods installiert.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Thranda hat heute die Cessna C337 Skymaster für X-Plane 11 und 12 veröffentlicht. Die Skymaster ist ein eher außergewöhnliches Flugzeug. Durch den Einbau zweier Triebwerke, eins am Bug und eins am Heck, besitzt dieses Flugzeug eine push - pull-Konfiguration.
Mit der Unterstützung der Van’s Aircraft Inc. bringt SWS den Baukasten-Flieger RV-10 in den MSFS. Das Besondere am realen Flieger? Wer ihn fliegen möchte muss selbst Hand anlegen. Denn Van´s verkauft nur Bausätze zum Zusammenbau. Die RV-10 ist mit 4 Sitzen das größte Flugzeug im Repertoire, das virtuelle Pendant erscheint im Februar.
Just Flight hat FS Traffic für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Das Tool ist so eben im Webshop der Briten erschienen. FS Traffic soll den Microsoft Fight Simulator mit realistischem Flugverkehr samt eigenen AI-Modellen versorgen.