Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Es soll das letzte Update vor Release werden: SWS haben den Abschluss der Arbeiten und das finale Update vor der Bekanntgabe des Veröffentlichungsdatums bei der PC-12 für den Microsoft Flight Simulator verkündet. In den kommenden Tagen stehen noch Feinabstimmungen an, um Vereisung, Kabinenkonfigurationen und Kompatibilitätsmods zu optimieren.

Auf sozialen Medien hat das SWS-Team wie immer zum aktuellen Status der PC-12 informiert.  Die Entwicklung der PC-12 neige sich dem Ende zu, da das Team hinter dem Projekt die letzten Vorbereitungen vor der offiziellen Veröffentlichung treffe.

Nach intensiver Entwicklungsarbeit seien die Arbeiten am Flugzeug nun also abgeschlossen, und alle Systeme und Funktionen wären optimal einsatzbereit. Das kommende Wochenende nutzen man dazu, die letzten Feinheiten wie Vereisungssysteme, Passagier- und Frachtkapazitäten in der Kabine zu optimieren. Auch der Code werde sorgfältig geprüft und bereinigt, um sicherzustellen, dass das Flugzeug höchsten Ansprüchen gerecht wird, heißt es im Post von Gabriel Correia.

Ein besonderes Augenmerk liege bei SWS auch auf der Kompatibilität des Flugzeugs mit anderen beliebten Erweiterungen für Flugsimulationen. Die Mods für PMS, TDS und das Sky4Sim-Tablet werden auf Herz und Nieren getestet, um sicherzustellen, dass sie nahtlos in die PC-12-Umgebung integriert seien.

In Kürze werde das virtuelle Flugzeug zur abschließenden Überprüfung noch an den Hersteller des echten Flugzeuges, ergo Pilatus, geschickt. Dieser Schritt soll sicherstellen, dass das Flugzeug nicht nur den Erwartungen der Entwickler entspricht, sondern auch den hohen Qualitätsstandards der Herstellerfirma genügt.

Während diese finale Prüfung durchgeführt wird, will SWS noch weitere Tests und Optimierungen an den Flügeln des Flugzeugs angehen. Dieser Schritt sei laut Correia entscheidend, um sicherzustellen, dass die PC-12 in allen Flugsituationen eine optimale Leistung zeige.

Die Entwickler der PC-12 gehen davon aus, dass sie Ende nächster Woche mit der Vorschau des Flugzeugs beginnen werden. 

Die PC-12 wird nach der TBM 850 der zweite Single-Engine-Turboprop, der von der Community mit hohen Erwartungen hinsichtlich Systemtiefe verbunden wird. Eine dritte Maschine im Bunde ist die Simulation der Malibu, die bei FSReborn als FSR500 kommen wird und ebenfalls in den Startlöchern steht.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

4 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
stby04
stby04
5 Monate zuvor

Time for what we hope will be the last update on the PC-12 before the release date announcement!

Ganz so nah ist der Release wohl noch nicht, im nächsten Update will man dann nach meinem Verständnis aber das Datum bekanntgeben.

Feldi
Feldi
5 Monate zuvor

Solange es noch vor den Pmdg EFB Releases raus kommt ist es mir egal. 🙂

Steven
Steven
5 Monate zuvor

Wasser im Mund…

Bene
Bene
5 Monate zuvor

Tatsächlich habe ich die letzten Tage öfters mal geschaut ob ich was verpasst hätte. Nach meinem Verständnis sind wir aber wohl leider noch weiter vom Release entfernt als (von mir) nach den letzten Updates erwartet. Ich tippe mal auf Mitte November….

Könnte dich auch interessieren:

"Hey Jungs, ich habe uns zum Deutschen Podcast Preis angemeldet! Wir brauchen jetzt 5 Minuten Highlights um die Jury zu Überzeugen." Mit diesen Worten begann eine WhatsApp von Julius an den Rest der Simulanten-Gang.  Ob wir die Jury überzeugen? Keine Ahnung. Wichtig ist, ob wir euch überzeugen können! Falls ja, dann stimmt doch beim Publikumspreis für uns ab, wäre mega.
Ein Team um die bekannte Szenerie-Entwicklerin FlyAgi arbeitet ja seit ein paar Monaten daran, diverse XP11-Szenerien auf neueste XP12-Standards anzupassen. Jetzt ist eine neue Szenerie dazugekommen. Newcastle kann jetzt auch in X-Plane 12 mit allen nativen Features genutzt werden.
Die JustFlight BAe 146 zählt für Retro Flieger zu den besten Addons im Microsoft Flight Simulator. Der Flieger hat letzte Woche ein umfangreiches Update erhalten, welches wir uns mal genauer anschauen wollen.