Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Zwei Jahre musste der Flugsimulatorclub mit seinem Vereinstreffen pausieren. Diese Zeit nutzte Mit-Organisator Jürgen Bloch auch zur Überarbeitung des Rahmenprogramms. Am vergangenen Wochenende war es soweit, die Mitglieder trafen sich zum jährlichen Austausch in München und cruiselevel.de war mit dabei.

Die PC-Flugsimulatortage dienen dem FSC e.v. zum jährlichen Clubtreffen und zum Austausch mit Gleichgesinnten. Um die Flugsmulation zu fördern öffnen sie ihr Treffen auch für Außenstehende. Unterstützt werden sie dabei von ihren zahlreichen Mitgliedern sowie von Organisationen wie IVAO und der Flugwerft Schleißheim. Diese stellen die Räumlichkeiten zur Verfügung und betten das Treffen damit in luftfahrthistorisches Ambiente. Die Mitglieder präsentieren ihre Simulatoren und persönliche Projekte dem interessierten Publikum. Neben selbstgebauter oder angepasster Hardware, zählt dazu auch das Fliegen mit VR Brille. Neben der Möglichkeit zum fachsimpeln, gibt der FSC auch einen Einblick ins Vereinsleben. Dieses besteht neben den obligatorischen Clubtreffen auch aus gemeinsamen Ausflügen in verschiedenen Motto-Gruppen. Die Rotwein-, sowie die Low & Slow Gruppe mögen es dabei eher entspannt. Während die IFRler lieber Dickblech bewegen. Neben Hilfestellungen im Forum und Typeratings durch echte Piloten, kommt auch ein europaweites Netzwerk mit auf die Habenseite.

Wie eingangs erwähnt hat Jürgen Bloch das Rahmenprogramm angepasst und wir als cruiselevel.de durften Teil davon sein. Eine Stunde lang hatten wir (Rafi, André und Tommi) die Möglichkeit cruiselevel vorzustellen, auch standen wir Rede und Antwort, zu unserem Podcast Die Simulanten. Neben Fragen zur Vorbereitung waren die Gäste auch am organisatorischen Ablauf interessiert. All das in einer tollen und entspannten Atmosphäre. WIR SAGEN DAAAAAANKESCHÖN für die Möglichkeit und den tollen Austausch!

Wir können ein Besuch im nächsten Jahr nur wärmstens empfehlen. Die FSC Mitglieder sind sehr nett, haben ein unglaubliches Fachwissen und teilen dies auch gern. Nutzt die Gelegenheit, auch die Flugwerft ist ein Besuch wert. Zum Schluss hat uns Jürgen noch mit einer Homage an unsere Podcast-Folgen überrascht, welche wir natürlich mit euch teilen möchten:

Es war an einem Tag im Sommer 2020, da setzten sich drei Simulanten – der kleine Julius, der große Rafi und der taffe Tommi – zusammen und planten einen Podcast über ihr Lieblingsthema Flugsimulation. Am 31. August war dann die Premiere, die mit den Lieblingsgetränken gefeiert wurde. Das sollte fortan zu einer schönen Tradition werden. 

Die Biere und anderen alkoholischen Getränke sorgten für Zungenknoten beim Hardwaretalk. Wie nicht anders zu erwarten, bestellten sich die Simulanten bald eine Boeing ins Hotelzimmer, denn sie wollten Hochhaus hinaus.

Wieder auf dem Boden der Tatsachen zurück, legten sie ihr Augenmerk lieber auf Kunst und Kreativität. Dabei waren sie auch noch Verliebt in BerlinFür den nächsten Flug haben sie sich den Eurofighter von TrueGrit ausgeborgt und sind als X-Plane-Xplorers zum Vater des CRJ geflogen.

Zwischen den Jahren haben sie andere Luftfahrtkumpel zur Verkehrserziehung gebeten, was eine Gute Unterhaltung war. Das neue Jahr 2021 beginnt mit den Release-Wochen, in denen sie einen weiteren Gast eingeladen haben und dabei erfahren Sein Baby heißt SAM.

Die Typenfrage stellen sie einem Freund und fragen Hey Jo, was ist Der Sim des Lebens? Auf der Suche nach einem neuen Working Title gibt es einiges Durcheinander, dabei wollten sie doch nur Spaß haben – ob sie einen Plan haben? Sie sind halt einfach Mobilmacher

Dann ist es wieder soweit – Sommer? Komm er! Nach der Sommerpause heißt es Weiter geht’s. Mit Captain Fenix kommt neuer Besuch, der zeigt, Es ist angerichtet.

Auch das Thema Online fliegen ist Gut gewürzt, und online fliegen bedeutet auf alle Fälle Mit Freunden fliegen. Zum Ende des Jahres wird es noch mal Ohral, bevor es On the Road geht und das Jahr Besimlich enden kann.

Im neuen Jahr 2022 gibt es einen Heißen Start und unsere drei Simulanten sind Am Rotieren. Mit der Veröffentlichung ihrer Flusisophie legen sie die Karten auf den Tisch und sind VFR mit Frank unterwegs.

Nach einem Umzug bietet der Pilotentalk etwas Applenkung, bevor es zu einem AERO22 Special nach Friedrichhafen geht. Wieder zurück bekommen unsere drei erklärt, was die Classics in der Flugsimulation sind. Weiter geht es mit unseren Drei für Vier Themen. Auch eine zeitweilige Fernbeziehung kann sie nicht von einer Piratensendung abhalten, denn das Kann ja nicht so schwer sein

Nach der Sommerrunde an der French Riviera heißt es Vor dem Starten starten, bevor man einen Nagel im Kopf hat. Die Podcasts unserer drei Simulanten haben mir beigebracht, wie man im Flugsimulator Gut verkehrt und Wir sagen Daaaankeschön für 53 unterhaltsame und auch lehrreiche Podcasts von Cruiselevel!

Und wenn die PC-Flugtage 2022 vorbei sind, simulieren sie weiter…

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Lowpull
Lowpull
12 Tage zuvor

Danke für de Info … hat diesmal zeitlich leider nicht gepasst … wird aber für 2023 fest vorgemerkt! Ist der Monat November immer “fix” für die “PC-Flugtage”, oder variiert der Monat ?

Jürgen
Jürgen
12 Tage zuvor
Antwort auf  Lowpull

Die PC-Flugtage finden meist Mitte bis Ende Oktober statt. Das wir in diesem Jahr auf November ausweichen mussten, war eine Ausnahme. Der Termin für das nächste Jahr wird in den nächsten Wochen mit dem Deutschen Museum abgestimmt und dann auf der Homepage des FSC e.V. veröffentlicht.

Könnte dich auch interessieren:

Eröffnet mit uns die amerikanische Skisaison und fliegt mit uns nach Aspen. Am Rande er Rocky Mountains gelegen, ist der kleine Ort nicht nur ein El Dorado der Wintersportler, auch Aviatik-Fans kommen dank des legendären fast 6.6 Grad steilen Approaches ins enge Tal auf Ihre Kosten. Daher ist der Airport auch nur für ausgewählte Flugzeuge anfliegbar. United bedient Aspen u.a. ab Denver mit CRJs. Wir werden genau dieses kurze Routing mit Euch und Aerosofts CRJ 700 nachfliegen.
FS Traffic soll das erste, große Traffic-Addon für den Microsoft Flight Simulator werden. Just Flight hat jetzt mal wieder ein Entwicklungsupdate gepostet. Es gehe voran, berichten die Briten. Vor allem hätte das letzte Sim Update das Traffic-Erstellen erleichtert.
Fast zwei Stunden Präsentation und Diskussion: Thomson, Austin und Philipp von X-Plane haben in einem Austausch mit Evan von der FSA einen Einblick in den Status von X-Plane 12 gegeben. Neben Infos zur Flugdynamik und Weiterentwicklung der ATC-Funktion, schildert Austin Meyer auch ganz klar, worum es ihm bei X-Plane 12 geht.