Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Nach dem Release der TBM 850 von BlackSquare und der FSR500 von FSReborn fehlt mit der SWS PC-12 noch der dritte Turboprop, der diesen Herbst für den Microsoft Flight Simulator erscheinen sollte. Jetzt scheint der Release näherzukommen. Ein erstes Video zeigt die Maschine jetzt im Detail.

YouTuber “OverKillSimulations” zeigt das Add-on von SimWorks Studios im Detail, mit einem kleinen Walkaround, einem Blick in der Kabine und dem Start-Up der Maschine. 

SimWorks arbeitet seit über einem Jahr intensiv an der Umsetzung der PC-12. Dafür kooperiert die Firma auch mit Pilatus und Fly7, deren Maschinen zur Entwicklung als Referenz genutzt wurden.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Justin
Justin
3 Monate zuvor

Soweit ich weiß wird die SWS PC12 am Montag zu Pilatus geschickt für ein final review.

Könnte dich auch interessieren:

Im Stream der Entwickler des Microsoft Flight Simulator Ende Januar wurde das kommende Sim Update 15 ja bereits ausführlich vorgestellt. Falls ihr nicht mehr bis zum finalen Release warten wollt, könnt ihr nun ab sofort die Beta testen.
Der Airport des österreichischen Salzburg ist der Stammairport des Energydrink Hersteller Redbull. Wir schauen uns für euch die neuste RDPreset Szenerie an, welche diesen Airport in den Microsoft Flight Simulator bringt, vergleichen diese mit der Digital Design Umsetzung und beantworten die Frage, welches Addon das Rennen macht.
Jeder hat sie und jeder benutzt sie. Hardware für den Flugsimulator. Ob Yoke, Joystick oder Controller, aus dem Flusi-Alltag ist eine passende Hardware zur Steuerung eines Flugzeugs nicht wegzudenken. Der Hardware Hersteller Turtle Beach möchte jetzt allerdings Kampfjetpiloten in diversen Simulatoren abholen und für sich gewinnen.