Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Wie wir alle wissen und auch im letzten “Die Simulanten” Podcast gehört haben, ist das für seine Kodiak bekannte Entwicklerstudio SimWorks Studios nicht untätig und fleißig dabei, neue Addons für den Microsoft Flight Simulator zu entwickeln. In einem Beitrag auf Facebook hat das Entwicklerstudio ein Development Update zu diversen Projekten veröffentlicht.

Inhalt des Beitrags ist unter anderem die Ankündigung eines Updates für die erst kürzlich erschienene Van’s RV-10. Was Bestandteil des Updates ist, wird allerdings nicht verraten. Veröffentlicht wird das Update Anfang kommender Woche. Nach Aussage des Studios möchte man das Wochenende nutzen, um sicherzustellen, dass alles wie erwartet funktioniert. Ebenfalls wurde bekannt gegeben, dass das Flugzeug demnächst auch über ORBX SimMarket Contrail und JustFlight erhältlich sein wird.
Außerdem ist ein Update für die veröffentlichte Erweiterung des Okavango Delta in Arbeit. Hier ist ein wenig mehr über den Inhalt des Updates bekannt. Neben 16 weiteren Airstrips erwarten uns neue Camps und Tiere die z.B. auf das anfliege Flugzeug reagieren und Reißaus nehmen. Man geht davon aus, dass das Update Ende Februar oder Anfang März veröffentlicht wird.

Neben den Neuerungen an der RV-10 und dem Okavango Delta gibt es auch ein neues Development Update zur PC-12. Dort hat man die Arbeiten am Außenmodell bis auf ein paar Feinheiten abgeschlossen und wird das fertige Modell in den nächsten Tagen in den Microsoft Flight Simulator bringen. Sobald die ersten Tests im Microsoft Flight Simulator abgeschlossen sind, wird mit dem Einbau der EFIS50-Avionik begonnen und weiter am Flugmodell gefeilt. Die ist laut der Entwickler schon sehr nah an der Realität.
Auch eine Entschuldigung gibt es vom Entwicklerstudio. Man sei sehr spät dran, was die Entwicklung angeht. Da man aber einen Zugang zur realen PC-12 hat, hat man die Zeit genutzt, wirklich alles richtig zu machen und richtig darzustellen.

 

Zum Schluss haben die Entwickler von SimWork Studios angekündigt, eine Umfrage an alle Kunden zu verschicken. Inhalt der Umfrage wird es sein, die Produktzufriedenheit zu erfragen, um die gesammelten Ergebnisse dann in die Entwicklung neuer Projekte einfließen zu lassen. Wann und wie diese an die Kunden geht, ist leider nicht bekannt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

FlyTampa hat eine weitere Szenerie in X-Plane 12 gebracht. Mit Sydney (YSSY) steht damit ein Klassiker aus dem FlyTampa-Portfolio zum Download bereit.
Ups! Die Community stand gestern mal wieder ein bisschen Kopf. Aber vielleicht nur ein bisschen. Denn PMDG zeigte sich mit Bestnote beim Internet-Führerschein: Das gerade entstehende 777-Handbuch war öffentlich zugänglich. Und damit Insights und neue Screenshots. Na, endlich ist Musik in der Pre-Release-Stille!
Landschaftliche Aufwertung für X-Plane 12: Orbx haben die TrueEarth-Serie fortgesetzt und jetzt im eigenen Webshop veröffentlicht. Great Britain South verwandelt die X-Plane-Szenerie dann in mehr Fotorealismus: Passende Luftbilder mit Autogen-Gebäude sollten vor allem VFR-Piloten ansprechen. Sollte diese eine große Festplatte besitzen.