Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Pünktlich zum Weihnachtsfest legt uns die Truppe von virtualFRA noch ein Geschenk unter den Baum. Das 14. Update für die Freeware von EDDF ist erschienen. Vor allem am nördlichen Cargo-Terminal gibt es jetzt Neues zu entdecken.

Auf der Website der virtualFRA wurde das Update jetzt angekündigt, runterladen könnt ihr es hier wie immer auf flightsim.to. Hinzugefügt wurde das FexEx-Gebäude, ein Vorfeldwartungsgebäude (zwischen TWY N und L), Parkplatz P58, und das das Zentrum für verderbliche Waren. Außerdem bringt das Update mehrere Jetways rund um Terminal 1 A und das Lufthansa-Cargo-Gebäude. Hinzugekommen sind auch mehrere Lichtmasten und Objekte rund um den Flughafen. Ein aktualisiertes GSX-Profil gibt es ebenfalls und kleine Fehlerbehebungen.

Die Freeware von virtualFRA ist derzeit die umfassendste konstenlose Umsetzung des deutschen Drehkreuzes. In Kürze soll noch eine weitere Freeware erscheinen, wir berichteten.

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Philipp
Philipp
3 Monate zuvor

Bei mir geht das VDGS nicht, hat da jemand Erfahrung mit? (Ohne GSX)

Könnte dich auch interessieren:

Grashalme auf dem Vorfeld, Pianosounds im Terminal: Jo Erlend ist bekannt für die Detailliebe, die der Szenerie-Entwickler in seine Produkte steckt. Jetzt ist mit Oslo (ENGM) Jo Erlends Heimat-Airport für den Microsoft Flight Simulator erschienen.
Alle Jahre wieder ist es so weit: In Friedrichshafen trifft sich die allgemeine Luftfahrt fürs große Schaulaufen auf der AERO. Von der Drohne bis zur Gulfstream wird in den Messehallen alles gezeigt, was privates Fliegen bedient. Ein fester Bestandteil: Die Flusihalle. Logisch, dass wir auch zwei cruiselevel.de-Pappnasen vorbeigeschickt haben.