Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

 

Hier ist es also, das neue Volanta-Update. Vor ein paar noch angekündigt, ist das Tracking-Tool aus dem Hause Orbx jetzt wieder eine Evolutionsstufe weiter. Hinzugekommen sind Funktionen, die vor allem die Premium-User:innen interessieren könnte: Eine eigene Smartphone-App macht die Browser-Nutzung von Volanta obsolet – vorausgesetzt man hat die Android- oder iOS-App installiert.

Streamer:innen, die gerne mit Flugdaten den Bildschirm überlagern, erhalten jetzt auch ein Streamoverlay, das per Link in Programme wie OBS eingebaut werden kann. In der Premium-Version kann hier das Overlay noch farblich angepasst werden.

Was SimToolKitPro schon lange kann, ist jetzt auch in Volanta angekommen: Ein neuer Reiter am Bildschirmrand der PC-App ermöglicht das Aufklappen von Navigraph-Charts. Und der “Roster” ist dort jetzt auch zu finden, der quasi eine To-Do-Liste von Flügen ist, die man angehen will. Die Flüge können wie bisher auch in Volanta ausgewählt werden, mit der Neuerung, dass die Daten jetzt von Flightaware kommen und somit akkurater sein sollen. 

Volanta bleibt auch in Version 1.4 in den Grundfunktionen kostenlos. Wer das volle Paket will, muss das monatlich kündbare Abo abschließen. 

Mehr Infos findet ihr auf der Website von Volanta oder im Orbx-Forum. Die Smartphone-Apps finde ihr im App-Store eures Vertrauens.

Changelog:

  • Switched data providers for schedules to FlightAware.
  • Added a Navigraph Charts slideout panel
  • Added a stream overlay with varying themes, and custom theme for premium users
  • Released Android & iOS companion apps for premium users.
  • Flights page no longer auto-zooms and pans as a result of user feedback.
  • Added more language translations.
  • Added links to official Volanta support and Discord to the settings page.
  • Added a setting to disable plugin install notifications
  • Added scenery scan caching to improve load times for some users experiencing freezing and stuttering on startup.
  • Added display of runway numbers in the SimBrief OFP panel, no more scrolling down to find them!
  • Added the ability to add your own flights to the roster.
  • Improved the design of Volanta’s Discord rich presence, now showing the simulator in use and a link to view the flight.
  • Fixed aircraft icon for the users own flight not always updating on the map.
  • Fixed a bug with scanning local save files which could also lead to performance problems on startup.
  • Fixed roster flight line sometimes being stuck on the map.
  • Fixed roster flights not being removed from the map when a roster flight is deleted.
  • Fixed rare cases of flight saves not being saved when the aircraft title couldn’t be detected.
  • Fixed modals being too wide in Firefox.
  • Fixed orientation of text in panels based on language (Chinese, Japanese and Korean are no longer inverted).
  • Updated Electron version with security updates and other dependencies.
  • Improved resilience of connection to our real-time update socket service with better retry and queueing of messages.
Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

5 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Enrik
Enrik
1 Monat zuvor

Mir werden seit dem Update meine installierten Flughäfen nicht mehr angezeigt. Ich hoffe, dass sie so kurz vor Weihnachten das Problem noch angehen. Für mich ist das eine der wichtigsten Funktionen von Volanta um den Überblick zu behalten.

Ansonsten sind die neuen Funktionen für mich nicht relevant. Dennoch schön, dass das Programm stetig weiter entwickelt wird. In der Addon-Szene ist das ja leider nicht mehr alltäglich.

Enrik
Enrik
1 Monat zuvor
Antwort auf  Julius

Das finde ich seltsam. Volanta zeigt mir zwar die Anzahl der eingescannten Airports an und dieser Reiter lässt sich anklicken, färbt sich jedoch, im Gegensatz zu allen anderen Reitern, nicht lila.
Die Szenerien habe ich mittlerweile schon mehrfach eingelesen und eine Neuinstallation hat bisher ebenso wenig geholfen.
Dann werde ich mich wohl an den Support wenden müssen. =)

Markus
Markus
1 Monat zuvor
Antwort auf  Enrik

Die färben sich auch nicht lila, sondern bekommen einen Stern und werden nur in der “Kartenansicht” angezeigt, nicht in der “Flügeansicht”

Markus
Markus
1 Monat zuvor

Da ich bei STKP viele Abstürze hatte oder es oft gar nicht erst starten wollte, bin ich vor einigen Wochen auf Volanta umgestiegen.

Dabei vermisse ich erstmal 2 Punkte:

1) meine MSFS Marketplacekäufe und WU Airports etc. werden beim Scenery Scan nicht erkannt

2) Die Aktualisierungsrate ist im Vergleich zu STKP schon ziemlich lahm. Ich war schon in einigen Situationen, in denen sie auch nicht ausgereicht hat, um sich an Volanta zu orientieren.

Könnte dich auch interessieren:

Es hat jetzt noch eine ganze Weile gedauert, doch bald ist die 737-Familie komplett: Robert Randazzo hat das Release-Datum der 737-900 und 737-900ER angekündigt. Und gleichzeitig auch baldige Previews zur 777 in Aussicht gestellt.
Für Los Angeles ist jetzt bei Orbx ein Add-on erschienen, das vor allem Helikopterfans ansprechen sollte. Helipads LA Police bringt mehrere Landeplätze in Downtown Los Angeles in den Microsoft Flight Simulator.
Der Freistaat Bayern ist das flächengrößte der 16 Bundesländer in Deutschland. Dementsprechend gibt es viel Fläche für die insgesamt 139 Flugplätze und Graspisten. Das Entwicklerstudio ClearPropStudios hat sich zur Aufgabe gemacht, diese in den Microsoft Flight Simulator zu bringen und hat deshalb Bavarian Airfields 2 angekündigt.