Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Autor: Björn

Aerosoft, LimeSim, Captain 7 und 29Palms haben zusammen ihre Umsetzung des Flughafens Nürnberg für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Der Frankenairport gibt es damit jetzt in zwei Versionen für den MSFS.
Lange waren sie angekündigt – nun sind sie da! Supercritical Simulations Group hat ihre Umsetzung der Boeing 747-800 auf die Version 2.5 geupdatet, und dem Flieger neben vielen Fehlerbehebungen auch gleich neue Cockpittexturen verpasst
RotateSims bereits seit 2017 in Entwicklung befindliche Umsetzung der MD-11 für X-Plane ist fertig und wird morgen, den 24.03.2022 exklusiv im X-Plane.org Store erscheinen. Bereits gestern Abend haben die ersten Streamer die Maschine Live auf Herz und Nieren geprüft
Die Jungs von AMSIm haben heute ihre Umsetzung des Christiano Ronaldo International Airports (ICAO:LPMA) für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Der Flughafen von Madeira wurde am 8. Juli 1964 mit einer 1600 Meter langen Landebahn eröffnet.
Die Simulationsexperten von Aerosoft werden auf der diesjährigen AERO 2022 in Friedrichshafen vor Ort sein. Vom 27. bis zum 30. April 2022 haben Messebesucher nach pandemiebedingter Zwangspause nun endlich wieder die Möglichkeit, sich die Neuheiten der Luftfahrtbranche persönlich anzuschauen.
Der Release vom X-Plane 12 rückt immer näher. So hat nun Ramzzess von FlightFactor gestern Abend im X-Plane Forum erste Informationen zur Kompatibilität ihrer Flieger im neuem Sim veröffentlicht.
Vor kurzem angekündigt, und schon erschienen: Der bisher größte Flughafen von iniScene: Heathrow International (EGLL) für den Microsoft Flight Simulator. Heathrow ist das Herz der Londoner Flugszene und der drittgrößte Flughafen der Welt.
Nach längerer Zeit in der Beta-Phase ist es jetzt soweit: Active Sky P3D wurde jetzt in der Version B8080 veröffentlicht. Die Wetter-Engine bedient dabei weiterhin den Prepar3D in Version 4 und ganz neu auch die Version 5.3 mit dem aktuellen Hotfix 2.
Neuer Tag, neues Update. Die Hot Start CL650 wurde heute auf die Version 1.4.1 geupdated. Neben einigen Bugfixes und Verbesserungen hat der Flieger nun auch eine FLEX and MTO thrust limit Option spendiert bekommen.
Hot Start legt nach und hat heute das Update 1.3.1 für den CL650 veröffentlicht. Alle Kunden die den Hot Start Challenger 650 bisher gekauft haben, müssen dafür auf der X-Avitiation Seite erneut das Installationsprogramm herunterladen und den Flieger neu intallieren.
Der ToLiss A321 hat ein weiteres, kleineres Update erhalten. Damit geht der X-Plane-Flieger auf Version 1.3.2. Neben Bugfixes wurde auch die Unterstützung für die FCS eRudder Configuration und sichtbare Chocks hinzugefügt.
Hot Start hat das Update 1.1.0 für den CL650 veröffentlicht. Alle Kunden die den Hot Start Challenger 650 bisher gekauft haben, müssen dafür auf der X-Avitiation Seite erneut das Installationsprogramm herunterladen und den Flieger in der neuen Version installieren.