Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Die 146 Professional von Just Flight ist schon länger auf dem Markt. Dennoch arbeiten die Briten weiter am ikonischen Vierstrahler. Der Jumbolino hat jetzt ein umfassendes Update bekommen, das auch Fehlersimulation ermöglichen soll.

Lang war es ruhig um den Jumbolino, was Updates angeht. Im September 2022 erhielten Kund:innen das letzte Mal eine Mail mit Update-Hinweis. Just Flight arbeitet derzeit auch an der Avro, der Nachfolgegeneration der 146. Sie unterscheidet sich vor allem durch ein moderneres Cockpit. Wann dieses Add-on erscheinen soll, ist noch nicht bekannt. Auf der Development-Seite findet ihr Update hierzu.

Außerdem arbeiten die Briten an einer Umsetzung der Fokker. So soll nicht nur die erste, ältere Fokker F-28 erscheinen, auch an der modernen Fokker 70/100 wird gebastelt. Zum holländischen Zweistrahler gab es erst vor kurzem neue Bilder der Kabine. Auch hier ist noch kein Release-Fenster bekannt. 

Hier das Change-Log zur 146:

v0.1.9

– SU12 and Xbox compatibility added

– Pushback controls added to the EFB aircraft page

– Failure controls added to EFB aircraft page – they can be set to fail instantly (FAIL) or armed to fail after X number of minutes (ARM). There is also a random failures option with selectable probability for those occurring.

– Random passenger and cargo load button added to the EFB aircraft page

– HF antenna EFB option is now available on all variants

– VHF NAV 3 antenna (located on tail) EFB option added

– Speed card weights now show in LBs if that unit is selected on the EFB aircraft page

– Onscreen keyboard added to EFB aircraft page

– Numerous flight model improvements

– Performance (FPS) improvements

– Weather visible in -300 cockpit and cabin – fixed

– Various minor livery fixes

– Glass effect added to FMS screen

– Rear passenger door button no longer shown when QT variant is being flown

– Flight director go-around mode is now correctly commanded by two presses of the AP disconnect switches

– ADF 2 test mode fixed

– Fast e rection function added to standby ADI

– Altitude selector test mode fixed

– Tweaks to DME HOLD test

– Minor fixes for MWS captions and tests

– Elevator trim green band backlighting fixed

– Small gap around EFB screens fixed

– Higher resolution compass cards added

– Runway turnoff lights now illuminate fuselage

– Honeycomb hardware compatibility improvements

– Additional lighting added to -300 and QC/QT cabins

– Outside ambient noise is no longer heard when only the lower cargo doors are open

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Katja
Katja
1 Jahr zuvor

„JA“ zum Release vom Avro Jet.

Könnte dich auch interessieren:

Wer kennt es nicht: zu wenig FPS, kein Framegeneration Support im DX 11 Modus des MSFS oder im X-Plane und für manche geht der DX 12 Modus des MSFS gar nicht. Zufälliger Weise bin ich im X-Plane Forum auf eine mögliche Lösung gestoßen welche "einfach" die FPS verdoppelt! Mal gucken was der nächste Zauberkasten in Punkto Framegeneration kann!
Jo Erlend arbeitet weiter unermüdlich am größten deutschen Luftfahrtdrehkreuz und präsentiert über Aerosoft neue Bilder der kommenden FRA Szenerie. Die Ausschnitte zeigen fast alle Areale des Flughafens und lassen jetzt schon die Detailverliebtheit erahnen. Habt ihr schon Pläne für eure erste Frankfurt Rotation?
Eine neue Frankfurt-Szenerie für den Microsoft Flight Simulator ist erhältlich. Wie angekündigt, haben Aviotek ihre Interpretation des größten, deutschen Flughafens veröffentlicht. Die Szenerie steht jetzt als Freeware bereit – Orbx übernimmt die Bereitstellung des kostenlosen Produkts.