Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Neben den Eigenentwicklungen arbeiteten iniBuilds bei ihren Airports auch gerne mit Partnern für die Entwicklung zusammen. Einer dieser Partner ist Xometry Design, welche nun ihren neusten Airport veröffentlicht haben. Es geht in die Hauptstadt Pennsylvanias nach Harrisburg im Osten der USA. 

Der Platz mit seiner einzigen Runway dabei direkt am Ufer des Susquehanna Fluß gelegen, welcher an dieser Stelle aus den Appalachen in die Ebene der amerikanischen Ostküste austritt. Angeflogen wird der Flugplatz von allen wichtigen Passagier Airlines der USA. Und auch Frachtpiloten kommen hier auf ihre Kosten, denn auch für diese ist ein Terminal vorhanden welches auch mit größeren Maschinen wie dem A300 anflogen wird. Daneben ist, wie auf vielen mittelgroßen amerikanischen Airports, auch die Nationalgarde von Pennsylvania mit einer Staffel vertreten.

Bei der Featureliste bietet die Szenerie die gewohnte Koste, welche man von einer modernen MSFS-Szenerie erwarten kann:

  • Detaillierte Gebäude
  • Hochauflösende Bodentexturen
  • Detaillierte Darstellung des KMDT Harrisburg International Airport
  • PBR Normal Maps
  • Realistische Abnutzung des Vorfeld mit Rissen und Flecken
  • Eigenes Höhenprofil
  • Detaillierte Nachtbeleuchtung
  • Präzise platzierte, realistische Vegetation (3D-Gras, Büsche und Bäume)
  • Hochauflösende Orthobilder
  • Individuelle Fluggastbrücken

Erhältich ist die Szenerie ab sofort im Store von iniBuilds zum Preis von 12GBP vor Steuern (ca. 17EUR für Kunden in Deutschland). Für die Installation werden 2,3GB an Speicherplatz benötigt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Könnte dich auch interessieren:

Es ist geschafft. Nach viermaliger, spontaner Verschiebung ist heute das 15. Sim Update für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht worden. Mit dabei: Eine Menge an Verbesserungen und natürlich auch der iniBuilds A320NEO als neuer, besserer Standard-Airbus.
Lionheart Creations haben ein Flugzeug für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht, das schon länger im Portfolio der Add-on-Schmiede existiert. Die Wittman Tailwind ist ein Flugzeugbausatz von Luftfahrt-Enthusiast Steve Wittman. Die virtuelle Version kommt jetzt in mehreren Varianten in den Sim.
Der größte Airport in der kalifornischen Bay Area ist der Flughafen von San Francisco. Bisher ist dieser Platz, bis auf die handcrafted Asobo Szenerie, ein weißer Fleck auf der MSFS-Payware Landkarte. Unerwartet wurde hier nun eine Payware veröffentlicht.