Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Während DCS Piloten bei der Abkürzung “SAM” sofort an Surface-to-Air-Missile denken, wissen X-Plane Piloten, dass der Scenery Animation Manager gemeint ist. Und in der Tat arbeitet Stairport an der dritten Version von SAM. Der Manager wird mit einer komplett neuen Oberfläche (UI) erscheinen, welche allerhand Möglichkeiten, besonders im Cross-Plattform-Bereich, mit sich bringt. Doch die schönste Oberfläche nützt nichts, wenn die Basis nicht passt. Daher hat man sich bei Stairport entschlossen, SAM von Grund auf neu aufzubauen. Über die Jahre ist das Backend einfach zu komplex geworden. Anbei der aussagekräftige Masterplan zu SAM 3.

Wer mehr zu Stairport erfahren möchte, sein auf unseren Podcast Nummer 15 hingewiesen. Hier hatten wir den Chef Marten im Interview.

Aktueller Stand

 
New UI

We will implement a new modern UI engine offering plenty of possibilities in- and outside X-Plane, especially when talking about cross-platform development. Not only for windos, linux and mac but also android and ios.

New Core

SAM has grown over the years and the backend is pretty much messed up. We will create a new cleaned core engine and introduce new file formats in order to improve stability and performance.

New Features

There will be a handfull of new features like the “always connect jetway” option to overwrite jetway limits and more extensions will come in the future.

No Feature Cut

Of course we will migrate all existing SAM features and extensions into the new core. It will keep its compatibility to older versions.

Demo Airports

Based on the success of our shadeX free demo mode we would like to introduce selected airports which run all SAM extensions in unlimited demo mode so you can test them out wihtout limits.

Progress

STAGE 1: New UI/New Core [done]
STAGE 2: Migration of existing features/extensions [in progress]
STAGE 3: Add new features [open]

Timeline

This year (sorry, we can’t be more precise at the moment)

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] wie Windows, Mac, Linux, Android und iOS funktionieren. So hat es Stairport bereits in der Konzpetionsphase. Der Code im Kern des Tools wurde aufgeräumt und für Stabilität und Performance optimiert, neue […]

Könnte dich auch interessieren:

SU und WU kennen MSFS-Fans bereits als Abkürzungen, jetzt kommt eine neue dazu: Das AAU I, kurz für "Aircraft and Avionics Update I" steht den Open Beta-Nutzer:innen des Microsoft Flight Simulator jetzt zur Verfügung. Vor allem die Cessna Longitude bekommt mit dem Update einige Verbesserungen.
Die Update-Welle bei X-Plane 12 läuft. Jetzt ist der dritte Release-Candidate online gegangen, der auch einige grafische Problem fixen soll. Und Austin Meyer hat einen Fehler bei der Aerodynamik von Swept Wings korrigiert - wie er auch in einem Video erklärt.
27 Monate und 27 Updates später haben die Schöpfer:innen des Microsoft Flight Simulators jetzt bekannt gegeben: Bereits 10 Millionen (virtuelle) Pilot:innen sind im Microsoft Flight Simulator fliegen gegangen. Satt sei man deshalb aber noch lange nicht.