Schlagwort: A320NEO

Bereits wenige Wochen nach Veröffentlichung des Microsoft Flight Simulator hat sich das Team von Flybywire mit diversen Modifikationen der Standard A320NEO einen Namen gemacht. Neben neuen FMS-Funktionen implementierten die Entwickler neue Systemlogiken und verbesserten das Verhalten des Autopilots für den Mittelstrecken-Airbus. Unlängst kündigte Flybywire an, dass eine eigene Umsetzung des Airbusflagschiffs A380 in Arbeit sei. In einem Youtube-Stream haben die Entwickler nun einige Previews präsentiert.
Microsoft liefert bereits eine gute Anzahl von verschiedenen Flugzeugen im FS2020 mit, aber gerade die Airliner sind aus Sicht des anspruchsvollen Flug-Simmers sehr rudimentär und eher systemflach programmiert. Neben den mittlerweile in Version 6 veröffentlichetem Repaint-Paket (wir berichteten), hat sich eine weitere Gruppe von Enthusiasten zusammengefunden, um auch die Systeme des Default-A320NEO aufzupolieren.