Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

FlyByWire haben die Stable Version ihres A320-Mods auf die nächste Stufe gehoben. Damit ist auch der Headwind A330 für das nächste Update bereit. Im Installer des Freeware-Mods findet sich jetzt Version 0.4.0.

Bevor ihr den Mod aktualisiert, müsste ihr alle bestehende A339X-Pakete deinstallieren:

You can find the corresponding AppData directory here:

  • Steam Version: AppData\Roaming\Microsoft Flight Simulator\Packages
  • Xbox / MS Store: AppData\Local\Packages\Microsoft.FlightSimulator_8wekyb3d8bbwe\LocalState\packages

Danach könnt ihr den Mod wie gewohnt über den Headwind-Installer updaten. Dort findet sich übrigens auch ein Livery-Paket mit aktuellen Bemalungen des A330-900NEO.

Der Headwind-Mod ist ein Freeware-Model des A330-900NEO im Zusammenspiel mit dem FlyByWire-Panel. Der Headwind nutzt dabei die Stable-Version des FlyByWire-Mods. 

Hier das Changelog zum neuesten Release:

  • feat(model): Add ACJ330-900neo – Livery Done by @aaMasih – Airframe SimBrief: https://dispatch.simbrief.com/airframes/share/352855_1683118270051
  • feat(model): Add Headwind Simulations Livery – Done by @Kikiwi
  • feat(model): Add First-Officer EFB flyPad
  • feat(model): Add glass and reflections to screens
  • feat(model): Change MCP to white text (instead of orange, based on some rare a330neo configuration like N402DX)
  • feat(model): Remove nosat model, add satcom feature via efb
    reworked(texture): Removed our liveries and added them as a livery package via installer
  • fix(model): Fix Pilot avatars not showing correctly
  • fix(model): increase brightness and reduce reflection of efb
  • fix(model): Landing Gear / Bay Animations fixed (third party should recognize the state of the Landing Gear now too)
  • rework(light): Update lights and effects, relocate pedestal integrated light to correct potentiometer position
  • update(sound): Changed Engine Sound to A330NEO (RR Trent)
  • update(fac): Update to fit A330 values
  • feat(mcdu): init page add pax number
  • rework(mcdu): Add A330 Systems – ACARS / SATCOM / CMS / ACMS / FM1
  • rework(mdcu): rework fuel pred calculations
  • fix(mcdu): ident page correct aircraft and engine type
  • fix(mcdu): fix negative efob on flight plan page
  • fix(mcdu): EFOB and FUEL PRED get dashed out at decent
  • rework(ecam): Add GWCG to perma data, missing wheels, missing spoiler
  • fix(ecam): change label of cargo bulk door
  • rework(engine): change labels, engine config for n3
  • rework(fws): adjust vfe speeds, altn/dct law, all engines failure speeds
  • fix(navigation): fix wrong radio altimeter position
  • rework(speed): rework speed calc now based on a339 values

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

3 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Patrick
Team
Patrick
1 Jahr zuvor

Der nächste Fall von: Danke an die geile Community und die tollen Menschen, die sich so viel Mühe geben, so tolle Flieger zu entwickeln!

Kostet kein cent, kann mehr als mancher Paywareflieger und man kann ihn bei VATSIM/IVAO oder so nutzen.

Wenn die dann noch die letzte experimental mit dem VNAV von FBW einbauen oder adaptieren wenn es stable geht, dann braucht es nur noch ein besseres 3D Model des Cockpit wegen dem komischen Glareshield und ich kann mir auch das Geld für den kommenden A330 von Aerosoft sparen 😛

Tomas
Tomas
1 Jahr zuvor

Ist es tatsächlich notwendig, diesen obskuren Ordner zu löschen? Auf einer anderen Webseite wurde berichtet, der Headwind-Installer würde dies alles erledigen.

Nur wenn direkt von Flightsim.to installiert wurde, wäre Handarbeit angebracht.

Luca
Luca
1 Jahr zuvor
Antwort auf  Tomas

Wenn du den Installer nutzt, musst du den Ordner nicht löschen. Steht auch im Changelog im Installer extra noch einmal 🙂

Könnte dich auch interessieren:

Landschaftliche Aufwertung für X-Plane 12: Orbx haben die TrueEarth-Serie fortgesetzt und jetzt im eigenen Webshop veröffentlicht. Great Britain South verwandelt die X-Plane-Szenerie dann in mehr Fotorealismus: Passende Luftbilder mit Autogen-Gebäude sollten vor allem VFR-Piloten ansprechen. Sollte diese eine große Festplatte besitzen.
Wir haben lange auf den Release der Phantom für DCS hingefiebert. Am Dienstag um 20 Uhr setzen wir den Helm auf, ziehen den G-Suit an und lassen die Nachbrenner der J79 ordentlich Kerosin verbrennen. Zusammen mit euch schauen wir uns den Flieger an und drehen natürlich auch ein paar Runden über dem Mittelmeer.
Aerosoft hat den eigenen Discord-Server umgebaut. Und im Zuge dessen neue Screenshots zur kommenden Frankfurt-Szenerie für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht.