Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Mit dem MSFS kommen immer mehr exotische Flugzeuge in den Sim, zu der die C-160 Transall ohne Zweifel gehört. Bereits im Fs2004 und FSX vom Projekt Transall umgesetzt, gibt AzurPoly dem Engel der Lüfte eine zeitgemäße Umsetzung. Im neusten Update wird die Außentexturierung in 8K gezeigt und einige kommende Features bekanntgegeben.

Mit etwas Eigenlob zeigt AzurPoly die Außentexturen der Transall und konstatiert, dass das Ergebnis besser sei als man ursprünglich angenommen habe. Man sei mit dem Außenmodell und den Texturen zu 90% fertig und lege nun den Fokus auf eine Frames schonende Gestaltung, auch im Bereich der VRam Nutzung. Im Inneren verfolgt man ebenfalls große Ziele. So plant man den Frachtraum mit Funktionen auszustatten. Auch das Absetzen von Lasten und Fallschirmspringern will man umsetzen. Wir bleiben dran an diesem spannenden Projekt. 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

5 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
onlinetk
onlinetk
1 Jahr zuvor

Thomas, die Trall gab es im FSX nicht, das Modell wurde nie kompatibel gemacht weil das Team teilweise nicht mehr komplett war und der Aufwand zu hoch. Bin mir nicht sicher ob es mit der ersten FSX Version noch halbwegs ging und erst ab SP2 nicht mehr.

Danke für das Update und danke an die Entwickler für die Umsetzung. Ich werde wenn ich den Release nicht verschlafe nen Day 1 Käufer sein

Marcel Bussmann
Marcel Bussmann
1 Jahr zuvor
Antwort auf  onlinetk

Ich stehe mit Azurpoly bezüglich einer deutschen C160D in Kontakt, da wir vom Museum in Damme eine echte Transall besitzen

Peter
Peter
1 Jahr zuvor

Die würde ich mir bei einiger Systemtiefe und der richtigen Geräuschkulisse auch zulegen !! Bin mal gespannt.

JanDelay
JanDelay
1 Jahr zuvor

Ob JSS auch daran mitarbeiten? Von denen gibt’s ne schöne Version für FSX/P3D4

Patrick
Team
Patrick
1 Jahr zuvor

Da freu ich mich drauf 🙂 Hoffentlich mit guten Systemen und den passenden vollen Sounds 🙂

Könnte dich auch interessieren:

Lionheart Creations haben ein Flugzeug für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht, das schon länger im Portfolio der Add-on-Schmiede existiert. Die Wittman Tailwind ist ein Flugzeugbausatz von Luftfahrt-Enthusiast Steve Wittman. Die virtuelle Version kommt jetzt in mehreren Varianten in den Sim.
Der größte Airport in der kalifornischen Bay Area ist der Flughafen von San Francisco. Bisher ist dieser Platz, bis auf die handcrafted Asobo Szenerie, ein weißer Fleck auf der MSFS-Payware Landkarte. Unerwartet wurde hier nun eine Payware veröffentlicht.
Wir haben lange auf den Release der Phantom für DCS hingefiebert. Auch wenn sich der Public Release leider um einen Tag verzögert, setzen wir heute Abend um 20 Uhr den Helm auf, ziehen den G-Suit an und lassen die Nachbrenner der J79 ordentlich Kerosin verbrennen. Zusammen mit euch schauen wir uns den Flieger an und drehen natürlich auch ein paar Runden über dem Mittelmeer. Mit dabei, unser DCS Experte Philipp.