Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Autor: Philipp

Nach der Veröffentlichung der Piper Arrow und Turbo Arrow hat Justflight sein jüngstes Werk veröffentlicht. Die Piper PA-28-161 Warrior II ist ein einfaches, viersitziges Schul- und Reiseflugzeug innerhalb der Piper PA-28 Familie, wovon über 30.000 Exemplare gebaut wurden.
Feelthere, bekannt für diverse Flugzeugumsetzungen, hat seine erste X-Plane Szenerie veröffentlicht. Der La Guardia Airport ( KLGA) ist der drittgrößte Flughafen der Ostküstenmetropole und an 20. Stelle der gesamten USA.
Nach mehreren Freewareprojekten wagen PWDT& NHAdrian den Schritt in den Paywaresektor. Mit ihrem ersten Projekt, der Let L-200 Morava, setzen sie ein Reiseflugzeug aus den 50er Jahren für den X-Plane um.
Nemeth Design, bekannt durch Hubschrauberumsetzungen, hat nun ihr zweites Flugzeug für den MSFS veröffentlicht. Die Yakovlev Yak-18T ist ein 4 bzw. 5-sitziges Flugzeug, welches Ende der 60er Jahre entwickelt wurde. Angetrieben von einem 9-Zylinder Sternmotor, hat das Flugzeug in den letzten Jahren auch auf westlichen Flugplätzen seine Verbreitung gefunden.
Schon im Oktober 2019 erschien die 747-8 von SSG. Der Airliner wird durch regelmäßige Updates weiter entwickelt und stetig verbessert. Nun wurde die Version 2.3 der "Anniversary Edition" angekündigt. Der Changelog ist sehr umfangreich und verbessert die 747 in vielen Punkten.
Bereits vor 7 Jahren erschien die Szenerie vom San Francisco Airport (KSFO) für den X-Plane. Damals noch als Freeware unter dem Label " MisterX", erscheint die neue Version als Payware. Der Airport erfährt eine grundlegende Überarbeitung, diese reicht von PBR-Texturen bis hin zu SAM-Jetways.
Just Flight hat wie angekündigt die 146 Professional veröffentlicht. Der Flüsterjet erschien bereits letztes Jahr für den Prepar3D und rückt jetzt in den X-Plane 11 nach. Das Add-On bringt mehrere Modell und Features mit, so Just Flight.
HST hat einen neuen Weekly Report zu xAmbience Pro veröffentlicht. Das Tool soll X-Plane 11 in komplett neuem Licht erscheinen lassen und außerdem Performance freundliche 3D-Wolken erstellen können. Und eine X-Plane-12-Vorschau gibt es auch.
Auch wenn die neuen Bilder der BO-105 für DCS schon länger im Netz kursieren, so zeigen diese doch immer wieder die Detailverliebtheit des Projekts. Neues zum Releasedatum gibt es leider nicht.
Als Berg der Flieger und als Wiege des Segelfluges gilt die Wasserkuppe. Der Berg in der hessischen Rhön beheimatet auch den gleichnamigen Flugplatz (EDER). Auf der Wasserkuppe fröhnen Modellflieger, Gleitschirme und Segel- bzw. Motorflieger ihrem Hobby. Der Flugplatz wurde nun von Aerosoft für den MSFS entwickelt und ist für gute 10€ erhältlich.
Gerade erst angekündigt, heute schon veröffentlicht. Axonos hat sich Memphis (KMEM) vorgenommen und den zweitgrößten Frachtairport der Welt für den X-Plane 11 umgesetzt. Der Airport ist für gute 25$ direkt beim Hersteller erhältlich.
Boundless Simulations haben mit Shannon (EINN) ihr neuestes Werk releast. Der Airport an der westirischen Küste war lange Zeit ein wichtiger Stopp für Interkontinentalflüge nach Amerika und wird auch heute noch von diversen amerikanischen Airlines angeflogen.