Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Im exklusiven Stream stellen wir euch die Tecnam P2012 der FlightSim Studio AG vor. Schließlich waren wir bei den Soundaufnahmen dabei und konnten das Flugzeug in Action beobachten. Denn die Tecnam ist besonders: Warum machen die Engines bei Vollgas komische Geräusche? Und warum hat Cape Air irgendwann fast 100 Traveller im Einsatz? Im Stream klären wir es!

Auf VATSIM steigen wir in Martha’s Vineyard (KMVY) in die N288CA von Cape Air und machen uns auf den Weg nach Boston (KBOS) – so wie es auch in der Realität passiert, mehr oder weniger. Wenn noch Zeit bleibt, geht es zurück nach Hyannis (KHYA). 

Los geht’s zur Prime Time: 
20.15 Uhr, am Donnerstag, den 16. November. 

Die grobe Agenda für den Stream:

  • Wir schauen uns das 3D-Modell genau an, inklusive Walkaround-Funktion.
  • Wir starten die Triebwerke und füttern das G1000NXi!
  • Flug nach Boston auf VATSIM
  • Bier und gute Laune!

Und natürlich gibt’s auch was zu gewinnen: Während des Streams verlosen wir eine Kopie der Tecnam Traveller – erhältlich zu Release der Maschine! 

 

Teile den Artikel:
Facebook
WhatsApp
Twitter
Reddit
Pinterest
Email
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Feldi
Feldi
3 Monate zuvor

das muss ich mir wohl ein paar Bier kalt stellen

Jens
Jens
3 Monate zuvor

*froi*

Könnte dich auch interessieren:

Letzten Freitag wurde die virtuelle Umsetzung des Airport von Abu Dhabi von iniBuilds für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Und auch wenn dieser gut angenommen wurde, gab es wohl doch bei einigen SImmern massive Performanceprobleme auf dem Platz. Hier soll nun das erste Update für die Szenerie Abhilfe schaffen.
Das FSWeekend naht und so langsam machen sich auch die Add-on-Hersteller für einen Auftritt in Lelystad bereit. Mit dabei: PMDG, zumindest schon mal in Form von Mathijs Kok. PMDGs Plan: Eine Überraschung ankündigen. Und zwar keine 737MAX. Na, da wollen wir aber auch mal spekulieren! Denn da gibt es diese verdächtige Zeile Code ...
Die ursprüngliche Eventlocation der FSExpo, das Trocpicana Las Vegas, steht als Austragungsort der Messe nicht mehr zur Verfügung. Nach kurzer Suche waren zwei Alternative gefunden, welche im geplanten Zeitraum zur Verfügung stehen würden. Nun haben sich die Veranstalter der FSExpo final entschieden.