Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Ihr liebt Flugsimulation.
Wir berichten darüber.

Double-T hat einen weiteren, asiatischen Flughafen, für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Diesmal gehts in die thailändische Hauptstadt Bangkok, auf dessen Hauptflughafen Suvarnabhumi.

Auch Asien blüht im MSFS ganz neu auf. Hat es in vorherigen Simulatoren immer relativ lang gedauert bis dort Szenerien entstanden sind, klappt dies im MSFS um einiges schneller. Bangkok ist nun ein weiterer Release von Double-T, welche folgende Features bereithält:

  • Hand made and detailed PBR ground markings and textures according to the most recent airport situation.
  • Hand made, Realistic terminals, cargo buildings airport buildings using MSFS PBR materials.
  • Realistic airport lighting.
  • Taxiways, aprons, runways sloped using the native MSFS system
  • Optimized for performance to be used on most types of systems.
  • MSFS jetways

Erhältlich ist die Szenerie im simMarket, für 21,24€.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

7 Kommentare
Bewertung
Neuster Ältester
Inline Feedbacks
View all comments
Markus
Markus
2 Jahre zuvor

Mit Double-T verbinde ich schlecht optimierte Szenerien, die viele FPS fressen.
Hoffe, dass sie sich da etwas verbessert haben, weil ich sonst jede Thailandszenerie habe.
Leider auch kein Innenleben modelliert und trotzdem verhältnismäßig teuer.
Ich warte glaube ich noch ein paar Meinungen ab, da ja auch noch mindestens 2 Bangkok Airports in Entwicklung sind.

A_A sceneries bspw. arbeitet bereits daran.
Quelle: Eigene E-Mailanfrage von 2020. Aber er arbeitet alleine und braucht ne Weile Dinge in den MSFS zu bringen.

Steven
Steven
2 Jahre zuvor
Antwort auf  Markus

Danke für Deinen Beitrag. Darauf werde ich dann auch warten.

Omsyndrom
Omsyndrom
2 Jahre zuvor
Antwort auf  Markus

Jepp das hat er mir auch geschrieben 🙂 netter bursche

Omsyndrom
Omsyndrom
2 Jahre zuvor

Fehlt noch koh samui! Den vermisse ich schmerzlichst. ?

Ralf Stock
Ralf Stock
2 Jahre zuvor
Antwort auf  Omsyndrom

https://secure.simmarket.com/wdf-avia-vtsm-samui-intl-thailand-msfs-(de_15844).phtml

Koh Samui, habe es aber nicht, daher weiss ich nicht ob die Szenerie gut ist.

Markus
Markus
2 Jahre zuvor
Antwort auf  Ralf Stock

Ich habe es gekauft, auch sehr teuer, aber gefällt mir richtig gut.
Vor allem bin ich im Dezember erst wieder da gewesen, um es abzugleichen 😀
Das ganze Interior ist modelliert. Der Big Buddha ist auch mit drin.
Ich bin kein Flusi Ass und kann jetzt nicht sagen, ob die Runways exakt sind etc., aber es macht auf mich einen authentischen Eindruck.
Die Rezensionen sind auch gut und Texturen sind scharf. Ich bin zufrieden.

Omsyndrom
Omsyndrom
2 Jahre zuvor
Antwort auf  Markus

Echt ist schon draussen. Ok muss man kaufen

Könnte dich auch interessieren:

Lionheart Creations haben ein Flugzeug für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht, das schon länger im Portfolio der Add-on-Schmiede existiert. Die Wittman Tailwind ist ein Flugzeugbausatz von Luftfahrt-Enthusiast Steve Wittman. Die virtuelle Version kommt jetzt in mehreren Varianten in den Sim.
Der größte Airport in der kalifornischen Bay Area ist der Flughafen von San Francisco. Bisher ist dieser Platz, bis auf die handcrafted Asobo Szenerie, ein weißer Fleck auf der MSFS-Payware Landkarte. Unerwartet wurde hier nun eine Payware veröffentlicht.
Wir haben lange auf den Release der Phantom für DCS hingefiebert. Auch wenn sich der Public Release leider um einen Tag verzögert, setzen wir heute Abend um 20 Uhr den Helm auf, ziehen den G-Suit an und lassen die Nachbrenner der J79 ordentlich Kerosin verbrennen. Zusammen mit euch schauen wir uns den Flieger an und drehen natürlich auch ein paar Runden über dem Mittelmeer. Mit dabei, unser DCS Experte Philipp.